Rheinische Post

Rheinische Post: FDP hält Stuttgart-21-Baustopp für "folgerichtig"

Düsseldorf (ots) - Die FDP hat den vorübergehenden Baustopp für das umstrittene Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 als konsequent bezeichnet. "Das ist nur folgerichtig. So wird kein Geld verschwendet", sagte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Patrick Döring, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Döring warnte Grüne und SPD in Stuttgart vor einem endgültigen Baustopp. "Ohne den neuen Großbahnhof würde die Anbindung des Industrielandes Nummer eins an das Hochgeschwindigkeitsnetz über Jahre verzögert", warnte Döring. "Der Bund kann zudem kein Interesse daran haben, dass seinem Unternehmen DB AG Schaden entsteht", fügte er hinzu.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: