Rheinische Post

Rheinische Post: Nach Scheitern der Iran-Gespräche Ruf nach wirksameren Sanktionen

Düsseldorf (ots) - Nach dem Scheitern der Atomgespräche mit dem Iran hat sich die Union für verschärfte Sanktionen gegen Teheran ausgesprochen. "Wie oft will man sich eigentlich noch vertrösten lassen?", fragte Unions-Außenpolitiker Philipp Mißfelder der im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Dienstag-Ausgabe). Die iranische Führung verstehe unter Diplomatie offenbar, die westliche Welt zu düpieren und hinzuhalten. Deshalb müsse die Wirkungskraft der Sanktionen dringend überprüft und an eine Verschärfung und bessere Durchsetzung gedacht werden. Die Sanktionen dürften auch nicht über Umwege unterlaufen werden. "Wir müssen zeigen, wie ernst uns das Thema ist", sagte Mißfelder.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: