Rheinische Post

Rheinische Post: Regisseur Christoph Schlingensief kritisiert Wagner-Festspielleitung

    Düsseldorf (ots) - Der Theater-, Film-, und Opernregisseur Christoph Schlingensief hat die neuen Leiterinnen der Richard-Wagner-Festspiele, Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier, scharf angegriffen. In einem Interview mit der Rheinischen Post (Montagausgabe) sagte er: "Die ganzen Vermarktungsmätzchen in Bayreuth und die Geschichten rund um die Familie empfinde ich als mickrig." So hält Schlingensief etwa die Übertragungen aus dem Festspielhaus auf eine Großleinwand für falsch. "Das Magengefühl, das man in Bayreuth, in diesem Klangkörper von Opernhaus empfinden kann, ist einmalig, das kann man nicht übertragen." Schlingensief kommt am Dienstag, 24. November, zu einer Lesung aus seinem Krebstagebuch "So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein" in das Schauspielhaus in Bochum. Der Abend ist bereits ausverkauft.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: