Rheinische Post

Rheinische Post: Bankenpräsident Schmitz kritisiert Kreditbranche

    Düsseldorf (ots) - Der neue Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken, Andreas Schmitz, hat Kritik an der Kreditbranche geübt. "Wir haben zu sehr den Rating-Agenturen vertraut und zu wenig selbst geprüft",  sagte Schmitz der  "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Dass die USA den Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers zugelassen hätten, sei eine falsche Entscheidung gewesen: "Die Lehman-Pleite war ein Fehler. Niemand hat sich vorgestellt, welche Auswirkungen sie haben würde." Alle Verbände sollten nun gemeinsam daran arbeiten, "dass das Vertrauen in den Bankenmarkt zurückkehrt". Schmitz, der Vorstandssprecher des Düsseldorfer Bankhauses HSBC Trinkaus & Burkhardt ist, löste gestern Klaus-Peter Müller (64) als Verbandspräsident ab.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: