Rheinische Post

Rheinische Post: Rüttgers zum Deutschlandfonds: Ich hätte gerne etwas mehr gehabt

    Düsseldorf (ots) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hätte es im Zusammenhang mit dem Deutschlandfonds gern gesehen, wenn sich der Staat auch an Unternehmen beteiligen könnte, die er finanziell unterstützt. "Ich hätte gern etwas mehr gehabt", sagte Rüttgers der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Den Einwand, eine solche Beteiligung könne als Verstaatlichung verstanden werden, wies er zurück. "Schließlich ist VW ja auch kein verstaatlichtes Unternehmen, bloß weil Niedersachsen 20 Prozent der Anteile an VW hält." Insgesamt äußerte sich Rüttgers positiv zum Deutschlandsfonds, mit dem ins Schlingern geratenen Unternehmen geholfen werden soll. Die darin enthaltenen Instrumente wie Bürgschaften, Garantien und Anleihen habe er schließlich selbst vorgeschlagen, sagte der CDU-Politiker der Zeitung.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: