PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Rheinische Post mehr verpassen.

06.12.2007 – 16:38

Rheinische Post

Rheinische Post: SPD-Familienexpertin fordert Rückkehr zu Schul-Reihenuntersuchungen

Düsseldorf (ots)

Nach der mehrfachen Kindstötung in
Schleswig-Holstein hat die stellvertretende Vorsitzende der 
SPD-Bundestagsfraktion, Christel Humme, eine Rückkehr zu den 
bewährten Schul-Reihenuntersuchungen angeregt, um so eine 
Misshandlung und Verwahrlosung von Kindern früher zu erkennen. 
"Bedauerlicherweise wurden sie vielerorts aus Spargründen 
abgeschafft", sagte die SPD-Familienpolitikerin der "Rheinischen 
Post" (Freitagausgabe). Darüber hinaus forderte Humme, der Kinder- 
und Jugendschutz in den Kommunen müsse dringend personell verstärkt 
werden. "Kinderärzte allein sind überfordert mit der Situation. Sie 
müssten stärker mit anderen Stellen vernetzt werden. Prävention ist 
oberstes Gebot", sagte Humme.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rheinische Post
Weitere Storys: Rheinische Post