PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Rheinische Post mehr verpassen.

01.07.2007 – 16:59

Rheinische Post

Rheinische Post: Nach London und Glasgow: Sicherheit an deutschen Flughäfen wird nicht verschärft

    Düsseldorf (ots)

Nach den verhinderten Anschlägen in London wird die Sicherheit an deutschen Flughäfen vorerst nicht weiter verschärft. Dies erklärte ein Sprecher des Innenministeriums gegenüber der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Bestimmte Sicherheitsvorkehrungen seien  bereits vor etwa 14 Tagen hochgefahren worden, als Bedrohungsvideos der Taliban bekannt wurden, sagte der Sprecher. Auf diesem Stand sollten die Sicherheitsvorkehrungen bis auf weiteres bleiben. Die Videos, die zuerst der US-Sender ABC gezeigt hatte, richteten sich gegen Großbritannien, Deutschland, die USA und Kanada.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

    Düsseldorf Nach den verhinderten Anschlägen in London wird die Sicherheit an deutschen Flughäfen vorerst nicht weiter verschärft. Dies erklärte ein Sprecher des Innenministeriums gegenüber der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Bestimmte Sicherheitsvorkehrungen seien  bereits vor etwa 14 Tagen hochgefahren worden, als Bedrohungsvideos der Taliban bekannt wurden, sagte der Sprecher. Auf diesem Stand sollten die Sicherheitsvorkehrungen bis auf weiteres bleiben. Die Videos, die zuerst der US-Sender ABC gezeigt hatte, richteten sich gegen Großbritannien, Deutschland, die USA und Kanada.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rheinische Post
Weitere Storys: Rheinische Post