Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Weser-Kurier

07.06.2018 – 18:40

Weser-Kurier

Weser-Kurier: Ehemalige Bremer Bamf-Chefin fordert Herausgabe von Berichten

Bremen (ots)

Die Anwälte der ehemaligen Leiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) Ulrike B., Erich Joester und der Berliner Medienrechtler Johannes Eisenberg, haben nach Informationen des WESER-KURIER in einer Unterlassungserklärung das Bundesamt aufgefordert, ihrer Mandantin mit Frist bis zum Montag die Revisionsberichte vorzulegen. Bis dahin dürfe nichts daraus verbreitet werden. Zuvor hatte das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) unter Berufung auf Erkenntnisse der Abteilung für Interne Revision des Bamf berichtet, dass die frühere Leiterin der Außenstelle Bremen in krimineller Absicht Asylbescheide manipuliert habe.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Markus Peters
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier
Weitere Meldungen: Weser-Kurier