Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Weser-Kurier

02.05.2017 – 22:19

Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Stefan Lakeband über autonome Autos

Bremen (ots)

Auf den ersten Blick liest es sich wie eine ganz besondere Auszeichnung: Das erste elektrische und gleichzeitig autonome Auto von BMW soll in Niederbayern gebaut werden. Genau genommen: in Dingolfing. Ein Ort, der nach Provinz klingt, aber nun die Zukunft verheißt. So verkaufen es auch die lokalen Politiker: Das Auto der Zukunft komme aus Bayern, sagen sie. Nur so ganz stimmt das leider nicht.

Ja, BMW will den weitgehend autonom fahrenden iNext in Dingolfing bauen. Und das ist auch Grund zur Freude, immerhin dürften so zahlreiche Arbeitsplätze gesichert sein. Ein Sieg der deutschen Ingenieurskunst über die IT-Nerds aus dem Silicon Valley ist das aber längst nicht. Denn in Bayern werden die Autos zwar gebaut, die Technik kommt aber aus der ganzen Welt. Und die ist grundlegend für den Erfolg selbstfahrender Autos. Sie zusammenzubauen, dürfte eher eines der kleineren Probleme sein.

Hieran zeigt sich, dass der Automobilbau durch die Digitalisierung noch viel internationaler wird, als er es jetzt schon ist. Lobeshymnen auf die Kompetenz einzelner Regionen machen sich vielleicht im Wahlkampf gut, der Realität entsprechen sie aber nicht.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Zentraldesk
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier
Weitere Meldungen: Weser-Kurier