Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Hans-Ulrich Brandt zu den Ver.di-Warnstreiks

Bremen (ots) - Der Zweck heiligt dabei die Mittel, denn für die Gewerkschaft geht es bei diesen Tarifverhandlungen um viel. Sie hat den Beschäftigten im öffentlichen Dienst ein deutliches Gehaltsplus versprochen, entsprechend groß ist der Erfolgsdruck, der jetzt auf Ver.di lastet. Zu viele Mitglieder hat die Gewerkschaft schon verloren, etliche Berufsgruppen haben sich ganz verabschiedet und ihre eigene gewerkschaftliche Vertretung, ihren eigenen Berufsverband gegründet. Für die Lufthansa doppelt bitter, denn selbst nach einer Tarifeinigung im öffentlichen Dienst steht für das Unternehmen der nächste Streik schon wieder vor der Tür. Dann werden es die gut bezahlten Piloten sein, die mit ihrer Altersversorgung nicht zufrieden sind. Harte Zeiten für den Kranich.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: