Hexal AG

HEXAL schließt Rabattvertrag mit der Knappschaft

    Holzkirchen (ots) - HEXAL und die Knappschaft geben den Abschluss eines Rabattvertrags bekannt. Der Vertrag ist ab sofort wirksam und umfasst das gesamte Sortiment des Arzneimittelherstellers HEXAL. Für die 1,4 Million Versicherten der Knappschaft ist damit eine qualitativ hochwertige, preisgünstige und zuverlässige Arzneimittelversorgung sichergestellt. HEXAL ist in Deutschland der Arzneimittelhersteller mit dem größten Sortiment und Entwicklungsportfolio. Rund 1000 HEXAL-Produkte sind heute ohne Rezeptgebühr in der Apotheke erhältlich.

    "Dank der Vereinbarung können die rund anderthalb Millionen Versicherten der Knappschaft weiterhin ihr vertrautes und bewährtes HEXAL-Arzneimittel erhalten", so Hubert Mayr, Vorstand Marketing und Vertrieb der HEXAL AG. "HEXAL-Medikamente werden überwiegend in Deutschland entwickelt und produziert. Wir legen dabei größten Wert auf die ständige Weiterentwicklung der Medikamente im Hinblick auf noch patientengerechtere Arzneiformen".

    "Mit dem Vertrag eröffnet sich eine weitere Möglichkeit, die Kostensteigerung im Arzneimittelmarkt wirkungsvoll einzudämmen. HEXAL ist ein starker Partner, der unseren Versicherten höchste Versorgungsqualität und vor allem auch Verfügbarkeit garantiert", so Rolf Stadié, Geschäftsführer der Knappschaft.

Pressekontakt:
HEXAL AG
Presse-Service
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen
Telefon: 08024/476-2590

Original-Content von: Hexal AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hexal AG

Das könnte Sie auch interessieren: