ARD Radio & TV

ARD-Vorsitzender Fritz Pleitgen zum Tod von Hildegard Knef:

    Köln (ots) - "Mit Hildegard Knef ist heute eine große deutsche
Künstlerin gestorben. Filme wie "Die Sünderin" und "Die Mörder sind
unter uns" machten sie international bekannt und zum Star des
deutschen Nachkriegs-Films. Hildegard Knef war damals gerade für
junge Menschen so wichtig, weil sie einen selbstbewussten und freien
Lebensstil verkörperte. Sie war eine Ausnahmeerscheinung. Ihr Mut,
persönliche Erlebnisse und Erfahrungen öffentlich zu machen, war
beeindruckend und zeugt von großer Zivilcourage. Sie war ein
Multitalent. Deutschland verliert mit ihr eine Film-Diva von hohen
Gnaden. Ihre Filme und Chansons werden weiterleben und noch
Generationen erfreuen und bewegen."
    
    
ots Originaltext: ARD Radio & TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
ARD-Sprecher Rüdiger Oppers,
Tel. 0221-220 1867

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: