Forum Moderne Landwirtschaft

ErlebnisBauernhof auch 2014 ein voller Erfolg - Verbraucher nehmen Dialogangebot der Partner des ErlebnisBauernhofs hervorragend an

ErlebnisBauernhof auch 2014 ein voller Erfolg - Verbraucher nehmen Dialogangebot der Partner des ErlebnisBauernhofs hervorragend an
Ein Einblick in die Halle 3.2 des ErlebnisBauernhofs, der unter dem Motto stand: Innovation und Tradition - Landwirtschaft verbindet Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/29845 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:... mehr

Berlin (ots) - Der ErlebnisBauernhof 2014 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin hat nach dem Ende der zehn Messetage eine sehr positive Bilanz gezogen. Die Verantwortlichen zeigen sich mit dem Verlauf hoch zufrieden.

FNL-Geschäftsführer Dr. Anton Kraus erklärt hierzu: "Wir konnten in diesem Jahr mehr als 325.000 Besucher in unser Halle begrüßen. Die im Vorfeld formulierte Zielsetzung, als Dialogplattform dem Verbraucher als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen, wurde hervorragend erfüllt. Dazu haben wir uns als Kommunikationsplattform der Branche erfolgreich profiliert und eine enorme Bandbreite von Fachthemen abgedeckt."

Die erfolgreiche Darstellung der Themenbereiche "Pflanzenproduktion" mit dem Themenschwerpunkt Ressourceneffizienz und der Themenbereich "Tierproduktion" mit der "Linie W: Unser Weg: Mit Werten zur Wurst" als Dialogangebot zum auch auf der Messe diskutierten Thema Fleischproduktion sorgt für große Zufriedenheit bei den Beteiligten. Mit dem neu konzipierten ErlebnisBauernhof-TV-Studio wurden sowohl in der Kommunikation vor Ort in Halle 3.2 als auch nach außen sehr positive Zeichen gesetzt.

Abschließend sprach Dr. Kraus allen Beteiligten des ErlebnisBauernhofes 2014 ein großes Lob aus: "Wir haben als Schaufenster der Branche mit unserem Motto "Innovation und Tradition - Landwirtschaft verbindet" die Leistungen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft einer breiten Öffentlichkeit sowie hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft präsentieren können. Das ausgezeichnete Zusammenspiel aller Partner des ErlebnisBauernhofes hat den Grundstein für zehn erfolgreiche Tage gelegt. Dafür gilt allen ein herzlicher Dank."

   Einige eindrucksvolle Zahlen unterstreichen die erfolgreiche 
   Bilanz: 
   - Besucher in der Halle: über 325.000 
   - Vorläufige Bilanz der Spendenaktion zugunsten der 
     Welthungerhilfe: 45.000 Euro 
   - Teilnehmer am i.m.a-Wissenshof: 9.200 
   - Kinder im Messekindergarten: durchschnittlich 60 pro Tag 
   - Schulklassenführungen: 45 
   - Produkt- und Ernteköniginnen sowie -könige zu Besuch: 140 
   - In der Schaubäckerei hergestellte Backwaren: ca. 7.500 Stück aus
     ca. 300 kg Mehl und 1.000 Eiern 
   - In der Schaufleischerei hergestellte Produkte: 7.500 Stück aus 
     ca. 800 kg Fleisch 
   - Von den Hallenkühen produzierte Milch: ca. 5.000 Liter 
   - Abgegebene Honigtöpfchen Berliner Hauptstadthonig: 1.500 Stück 

ErlebnisBauernhof

Der ErlebnisBauernhof ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Bauernverbandes, des Vereins information.medien.agrar und der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft, die den ErlebnisBauernhof federführend koordiniert. Über 70 weitere Partner sind beteiligt. Die Landwirtschaftliche Rentenbank unterstützt den ErlebnisBauernhof, agrarheute.com und tv.berlin sind offizielle Medienpartner. Die Veranstaltungstechnik des ErlebnisBauernhofes wird gefördert von der audio+frames Veranstaltungstechnik GmbH. Weitere Informationen sind verfügbar unter: http://www.fnl-erlebnisbauernhof.de

Pressekontakt:

Koordinationsbüro ErlebnisBauernhof
c/o Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL)
Ingo Willoh
Pressesprecher FNL
Tel.: 030 8866355-40
Mobil: 0152-33967669
Fax: 030 8866355-90
i.willoh@fnl.de

Original-Content von: Forum Moderne Landwirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Forum Moderne Landwirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren: