Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bavaria Film GmbH

29.01.2007 – 18:00

Bavaria Film GmbH

Streiflichter 03/2007

    München (ots)

Streiflichter 03/2007 von Bavaria Film, Zentrale Presse + PR informiert u.a. über folgende Themen:

    Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. Februar tritt geplante Restrukturierung der Bavaria Film GmbH in Kraft, die künftig Holding-Funktion für die gesamte Produktions- und Dienstleistungsgruppe übernimmt. Die TV-Produktionsaktivitäten der Bavaria Film werden in die neue Bavaria Fernsehproduktion GmbH verlagert.

    Auszeichnungen für die Bavaria Film Gruppe: "Die Goldene Kamera" der Hörzu geht am 1. Februar am das Team von "Das Boot" - 25 Jahre nach dem Kinostart. Nominiert sind der Fernsehfilm "Wut" sowie Corinna Harfouch für ihre Hauptrolle in dieser Colonia Media-Produktion. Für den Adolf-Grimme-Preis sind "Leo" von der Bavaria Film und "Bloch: Der Mann im Smoking" (SWR/WDR/Maran Film) ebenso nominiert wie "Wut", der am Samstag in Biaritz den FIPA Award in Silber gewann.

    Bavaria Film International bei der Berlinale: Zum zehnten Geburtstag präsentiert sich der Unternehmensbereich der Bavaria Media bei den Internationalen Filmfestspielen mit vielen Film-Highlights. Darunter ist auch "Berlin Alexanderplatz: Remastered". Rainer Werner Fassbinders Meisterwerk wird in Berlin komplett technisch überarbeitet vorgestellt.

    Die aktuelle Ausgabe der Streiflichter 03/2007 können Sie unter folgendem Link herunterladen

    http://www.bavaria-film.de/streiflichter

Pressekontakt:
Kontakt:
Hansgert Eschweiler
Bavaria Film Presse + PR
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig

Tel. 089 / 6499-3920
Fax  089 / 6499-3901
hansgert.eschweiler@bavaria-film.de
www.bavaria-film.de

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell