Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Consline AG mehr verpassen.

13.03.2012 – 15:35

Consline AG

Ein Jahr nach dem Atom-Moratorium verändern neue Produkte und Wettbewerber den Energiemarkt - Consline AG unterstützt Versorger mit Markt- und Wettbewerbsbeobachtung

München (ots)

Die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima vor einem Jahr hat nicht nur die politischen Rahmenbedingungen, sondern auch die Wettbewerbslandschaft im Energiemarkt erheblich verändert. Vor diesem Hintergrund hilft die Consline AG Energieversorgungsunternehmen sich im verschärften Wettbewerbsumfeld auszurichten, Trends frühzeitig zu erkennen und innovative Strategien zu entwickeln.

Drei Tage nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima beschließt die Bundesregierung am 14. März 2011 das Atom-Moratorium und drängt auf einen schnellen Ausbau der erneuerbaren Energien. Die Energiewende trifft vor allem die großen Energieversorger, die auf Kraftwerksstilllegungen mit Sparprogrammen und Investitionen im Bereich erneuerbare Energien reagieren. Im Gegenzug verzeichneten Ökostromversorger nach der Reaktorkatastrophe einen Kundenansturm. Mittlerweile ist der Ökoenergie-Boom zwar wieder etwas abgeschwächt, trotzdem ist der Zuwachs von Neukunden, darunter vermehrt auch größerer Gewerbe- und Kommunalkunden, bei Ökoanbietern weiterhin hoch.

Unabhängig von der Reaktorkatastrophe spiegelt sich das langfristig steigende Umweltbewusstsein der Bevölkerung auch in der Einführung neuer Produkte im Energiemarkt. Zum einen bewirkt das höhere Interesse an Ökostrom, dass inzwischen der Großteil der Energieversorger Produkte mit Öko-Siegeln anbieten. Zum anderen verlangt das zunehmende Interesse der Kunden an Themen rund um erneuerbare Energien, dezentrale Erzeugung, intelligente Energie sowie Effizienzprodukte und -dienstleistungen eine erweiterte Produktpalette abseits klassischer Strom- und Gastarife. Gleichzeitig wächst gerade bei Innovationsthemen der Wettbewerbsdruck durch das Eindringen branchenfremder Wettbewerber in den Energiemarkt.

Vor dem Hintergrund der neuen Herausforderungen im Energiemarkt unterstützt die Consline AG Energieversorger und Stadtwerke mit spezifischer Markt- und Wettbewerbsbeobachtung. Das Consline-Wettbewerbertracking (www.consline.com/tracking) macht sämtliche Marketing- und Vertriebsmaßnahmen der Wettbewerber transparent und unterstützt bei der Entwicklung eigener Maßnahmen. Mit ihrem einzigartigen "Corporate Intelligence Management System" (CIMS) bietet die Consline AG zudem eine integrierte Cockpit-Lösung für Markt-, Wettbewerbs- und Medienbeobachtung inklusive User-Generated Content in sogenannten Web 2.0-Quellen. Weitere Informationen finden Sie unter www.consline.com/cims.

Pressekontakt:

Consline AG
Christian Müller
Leonrodstraße 68
80636 München
Tel.: +49 (89) 306365-27
Fax.: +49 (89) 306365-28
Email: contact@consline.com
Internet: www.consline.com

Original-Content von: Consline AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Consline AG
Weitere Storys: Consline AG