PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Skoda Auto Deutschland GmbH mehr verpassen.

24.11.2021 – 11:14

Skoda Auto Deutschland GmbH

ŠKODA mit acht Siegen erfolgreichste Marke bei der Leserwahl ,Auto Trophy 2021‘

ŠKODA mit acht Siegen erfolgreichste Marke bei der Leserwahl ,Auto Trophy 2021‘
  • Bild-Infos
  • Download

Mladá Boleslav (ots)

› ŠKODA erreicht mit acht Trophäen bestes Ergebnis seit Bestehen der ,Auto Trophy‘-Leserwahl

› FABIA gewinnt als bestes Importfahrzeug in der Kategorie ,City-Cars/Kleinwagen‘

› OCTAVIA fährt unter den importierten Kompaktmodellen ganz nach vorne

› Bestes Import-SUV bis 25.000 Euro ist der ŠKODA KAMIQ

› Sieg unter den Importfahrzeugen in der Kategorie ,Ober-/Luxusklasse‘ geht an den SUPERB, Mittelklassemodell überzeugt außerdem mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

› ENYAQ iV triumphiert als Import- und Gesamtsieger bei den ,E-SUV bis 50.000 Euro‘

› Beste Importmarke: Leser wählen ŠKODA zum achten Mal an die Spitze

Bei der 34. Auflage der ,Auto Trophy‘-Leserwahl des Fachmagazins Auto Zeitung hat ŠKODA acht Preise gewonnen. Damit hat ŠKODA in diesem Jahr das beste Ergebnis überhaupt seit Bestehen der ,Auto Trophy‘-Leserwahl eingefahren. Der FABIA ließ die Konkurrenz unter den Importfahrzeugen in der Kategorie ,City-Cars/Kleinwagen‘ ebenso hinter sich wie der OCTAVIA bei den importierten Kompaktmodellen. Der ŠKODA KAMIQ überzeugte als bestes Import-SUV bis 25.000 Euro und der SUPERB sicherte sich Trophäen als Importsieger in der ,Ober-/Luxusklasse‘ sowie für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Der ENYAQ iV wurde Import- und Gesamtsieger bei den ,E-SUV bis 50.000 Euro‘. Außerdem wählten die Leser ŠKODA als ,Beste Importmarke‘.

12.126 Leser und Online-User des Fachmagazins Auto Zeitung haben entschieden: Bei der 34. Auflage der ,Auto Trophy‘ wählten sie aus 248 Modellen und 138 Marken in 36 Kategorien ihre Sieger. ŠKODA setzte sich mit 34,9 Prozent aller Stimmen als ,Beste Importmarke‘ durch. Damit gewann der tschechische Hersteller den Titel bei der Leserwahl seit 2014 bereits zum achten Mal in Folge.

In der Kategorie ,City-Cars/Kleinwagen‘ sicherte sich der ŠKODA FABIA mit 29,6 Prozent der Stimmen den Sieg unter den Importfahrzeugen. Die vierte Generation des beliebten Kleinwagens basiert auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 aus dem Volkswagen Konzern und verfügt über das beste Platzangebot im Segment: Das vorher bereits großzügige Kofferraumvolumen stieg von 330 auf jetzt 380 Liter. Zusätzlich bietet die Neuauflage weiter verbesserten Komfort und zahlreiche neue Sicherheits- und Assistenzfeatures.

14. ,Auto Trophy‘ für den ŠKODA OCTAVIA

Der ŠKODA OCTAVIA setzte mit dem diesjährigen Erfolg als bestes Importfahrzeug in der Kategorie ,Kompaktmodelle‘ seine Siegesserie fort: 28,9 Prozent der Teilnehmer stimmten für ihn und wählten ihn auf den ersten Platz. Für den Bestseller des tschechischen Automobilherstellers ist die diesjährige Auszeichnung bei der ,Auto Trophy‘ bereits die achte Trophäe in Folge und der 14. Sieg insgesamt. In der vierten Modellgeneration präsentiert sich der OCTAVIA so sparsam und nachhaltig wie nie zuvor, außerdem steht das vielseitigste Antriebsportfolio der bisherigen Modellgeschichte zur Wahl: Neben modernen TSI-Benzinern und EVO-Turbodieseln bietet ŠKODA auch den OCTAVIA iV mit Plug-in-Hybridantrieb an (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4 – 1,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 31 – 28 g/km), zudem ergänzen der OCTAVIA e-TEC mit Mildhybrid-Technologie und der OCTAVIA G-TEC DSG mit Erdgasantrieb die Palette (Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,5 – 3,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 96 – 93 g/km).

Der ŠKODA KAMIQ erhielt seine erste ,Auto Trophy‘ unmittelbar nach Marktstart im Jahr 2019. An diesen Erfolg knüpfte er 2020 und 2021 an: Mit 32,5 Prozent der Leserstimmen landete er auf dem ersten Platz unter den importierten ,SUV bis 25.000 Euro‘. Das Modell rundet die SUV-Familie des tschechischen Automobilherstellers nach unten ab. Dabei verbindet der KAMIQ typische Vorzüge dieses Fahrzeugsegments wie eine erhöhte Sitzposition mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs.

ŠKODA SUPERB überzeugt mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis aller Modelle

Auch der ŠKODA SUPERB konnte bei der ,Auto Trophy 2021‘ einmal mehr überzeugen und fuhr in gleich zwei Wertungen ganz nach vorne. In der Wertung ,Oberklasse/Luxusklasse‘ entfiel fast jede vierte Stimme (24,7 %) auf das Mittelklassemodell. Gleichzeitig setzte sich der SUPERB mit 29,2 Prozent der Stimmen als Fahrzeug mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis durch. Zum umfangreichen Ausstattungsumfang zählen unter anderem Matrix-LED-Hauptscheinwerfer und zahlreiche moderne Assistenzsysteme. Antriebsseitig steht neben modernen und sparsamen TSI- und TDI-Aggregaten auch der SUPERB iV mit Plug-in-Hybridantrieb zur Wahl (Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,7 – 1,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 35 – 32 g/km).

Zwei Preise für den ENYAQ iV: Elektro-SUV erzielt Import- und Gesamtsieg

Der ŠKODA ENYAQ iV ging zum zweiten Mal ins Rennen um die ,Auto Trophy‘. Wie bereits 2020 überzeugte das rein batterieelektrische SUV die Leser und Online-User der Auto Zeitung auch in diesem Jahr und entschied in der Kategorie ,Elektro-SUV bis 50.000 Euro‘ mit 33,9 Prozent der Stimmen die Importwertung für sich. Gleichzeitig setzte er sich mit 24,6 Prozent aller Stimmen gegen alle anderen Wettbewerber durch und sicherte sich damit auch den Gesamtsieg in dieser Kategorie. Auch das neue Elektro-Flaggschiff der ŠKODA Modellpalette prägen markentypisch großzügige Platzverhältnisse und eine emotionale Designsprache. Im Innenraum ersetzen neue Design Selections klassische Ausstattungslinien. Dank einer übersichtlichen, neuen Angebotsstruktur lässt sich mit nur wenigen Klicks das Wunschfahrzeug konfigurieren.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Skoda Auto Deutschland GmbH
Weitere Storys: Skoda Auto Deutschland GmbH