Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Wirtschaft klagt über Mangel an Fachkräften

    Berlin (ots) - Berlin - Trotz der hohen Arbeitslosigkeit klagt die Wirtschaft bereits wieder über einen Mangel an Fachkräften. Vor allem hoch qualifizierte Experten seien angesichts der besseren Wirtschaftslage gesucht, sagten Branchenvertreter dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe).  "Im Verarbeitenden Gewerbe sind die Probleme am größten", sagte der Arbeitsmarktexperte des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Achim Dercks. "Die meisten Arbeitslosen sind schlicht nicht genügend qualifiziert - auch deshalb denken Unternehmen darüber nach, ins Ausland zu gehen." In der Hightech-Branche klage jedes dritte Unternehmen über Fachkräftemangel, berichtete Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes Bitkom. Vor allem Mittelständler suchten Software-Entwickler und IT-Berater. "Die Lage wird sich angesichts der guten Konjunkturaussichten unserer Branche weiter verschärfen." Auch Personalberater sehen weiteren Bedarf. "Ärzte werden Hände ringend gesucht, Berufseinsteiger ebenso wie Chefärzte", befand Anke Hoffmann, Geschäftsführerin Berlin bei der Personalberatung Kienbaum. Daneben fehlten Experten für die Produktion, vor allem durch die   gestiegenen Firmen-Investitionen. "CNC-Programmierer oder Fachleute für die Produktionsvorbereitung sind Mangelware, auch in Berlin." Gesucht sind auch Vertriebskräfte für Deutschland und Europa. Der Personalmangel habe mancherorts schon zu Gehaltssprüngen geführt. "Ingenieure können durch einen Stellenwechsel ihren Lohn um zehn bis 20 Prozent aufbessern", sagte sie. Der Fach- und Führungskräftevermittler DIS berichtet von freien Stellen im Fremdsprachenbereich. "Kenner asiatischer Sprachen sind derzeit kaum zu finden", sagt Sprecherin Sylvia Knecht. Auch im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit seien viele Firmen wegen der besseren Konjunktur wieder auf der Suche.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Tel. 030-26009260.

Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Thomas Wurster Telefon: 030-260 09-308 Fax: 030-260 09-622 cvd@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: