Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Von Pierer leitet neuen Innovationsrat der Kanzlerin

    Berlin (ots) - Der langjährige Siemens-Chef Heinrich von Pierer übernimmt eine neue Beraterrolle für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Der 64-Jährige, der Merkel schon im Wahlkampf unterstützt hatte, wird ein neues Gremium mit dem Titel "Rat für Wettbewerbsfähigkeit, Innovation und Wachstum" leiten. "Ich bin hochzufrieden, wie sich das anlässt", sagte er dem "Tagesspiegel am Sonntag".

    Weder von Pierer noch die Bundesregierung wollten sich zu Details äußern. Nach Tagesspiegel-Information wird erwogen, das Gremium mit den "Partnern für Innovation" zu verbinden, die Merkels Vorgänger Gerhard Schröder (SPD) ins Leben gerufen hatte und zu denen von Pierer ebenfalls zählt. Im Koalitionsvertrag ist festgehalten, dass die "Partner für Innovation" fortgeführt werden. Merkel hatte in ihrer Regierungserklärung Ende November gesagt, sie persönlich wolle darüber hinaus einen "Rat für Innovation und Wachstum" einrichten.

    Rückfragen richten Sie bitte an das Ressort Wirtschaft, Tel. 030-26009260.

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: