Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Grüne fordern Schließung von Guantanamo

    Berlin (ots) - Berlin - Die  Grünen haben Konsequenzen aus der Absage von US-Außenministerin Condoleezza Rice an Folter und grausame Behandlung von Terrorverdächtigen gefordert.  "Die Worte von Frau Rice klingen gut", sagte Volker Beck, der parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Fraktion, am Donnerstag dem Berliner "Tagesspiegel". "Nun setzen wir auf Taten. Als ersten Beweis ihrer Ernsthaftigkeit wäre es jetzt nur folgerichtig, wenn die USA das Gefängnis für so genannte ungesetzliche Kombattanten auf Guantanamo schließen und somit dieser dubiosen rechtlichen Konstruktion ein Ende setzen würden." Gleiches müsse natürlich auch für andere Geheimgefängnisse gelten, forderte der Grünen-Politiker.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Politik, Tel. 030/26009-402 (Rainer Woratschka) oder -389.

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: