Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Dagmar Enkelmann zur Bisky-Wahl: "kein Interesse, einen Märtyrer zu schaffen"

    Berlin (ots) - Die Parlamentarische Geschäftsführerin der Links-Fraktion, Dagmar Enkelmann, hat die Hoffnung geäußert, dass Lothar Bisky an diesem Dienstag zum Bundestagsvizepräsidenten gewählt wird. "Ich hoffe, dass die Bedenkzeit hilfreich war und die Vernunft sich durchsetzt", sagte sie dem Tagesspiegel (Dienstag-Ausgabe). "Dann könnte die Wahl geräuschlos über die Bühne gehen", appellierte sie an die Parlamentarier. Die anderen Fraktionen dürften "kein Interesse daran haben, einen Märtyrer zu schaffen", sagte Enkelmann. Wenn Bisky erneut nicht gewählt würde, werde die Fraktion neu beraten müssen. "In erster Linie müsste Lothar Bisky dann selbst entscheiden, ob er noch einmal antreten würde."

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: