Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

03.05.2005 – 20:28

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Arbeitgeberverbände für Tarifautonomie und gegen Westerwelle-Vorstoß

    Berlin (ots)

Der Präsident der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA), Dieter Hundt, sagte dem Tagesspiegel, die Tarifparteien vereinbarten zunehmend flexible Tarifverträge, auch wenn sich etwa die Dienstleistungsgewerkschaft hier noch sträube. „Das sieht Herr Westerwelle anders als die Praxis. Wir Arbeitgeber bejahen die Tarifautonomie." Nötig sei aber eine neue Balance zwischen tarifvertraglicher Bindung und - zum Beispiel bei der Arbeitszeit oder Sonderzahlungen - betrieblichen Regelungen. Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser sagte dem Tagesspiegel, die FDP bediene mit ihrem Vorstoß Klischees. Man könne nicht die Betriebsräte zu Tarifpartnern machen. „Das sind die Debatten der 90er Jahre. Das Wort vom Tarifkartell entspricht nicht mehr der Wirklichkeit. Wir haben inzwischen eine so große Vielfalt."

Inhaltliche Fragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Politik, Tel: 030-26009-615


ots-Originaltext: Der Tagesspiegel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=2790
Rückfragen bitte an:

Der Tagesspiegel
Thomas Wurster
Chef vom Dienst
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
Email: thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell