Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Sachsen will politische Bildung an Schulen ausbauen

Berlin (ots) - Die schwarz-rote Regierung von Sachsen will die politische Bildung in den Schulen ausbauen - mehr Unterricht soll es dafür aber insgesamt nicht geben, machte Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) gegenüber dem "Tagesspiegel" (Dienstagsausgabe) deutlich. Stattdessen sollen die vorhandenen Fächer flexibler genutzt werden: "Politische Diskussion muss immer Bestandteil des Unterrichts sein", sagte Kurth, das gelte für alle Fächer und alle Lehrer.

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/politische-bildung-in-sachsen-weniger-mathe-mehr-debatte/13032426.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: