Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

22.07.2012 – 16:39

Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: FDP-Rechtsexperte: Bundestagsentschließung zur Beschneidung von Jungen war "unüberlegter Schnellschuss"

Berlin (ots)

Berlin - Der rechtspolitische Sprecher und Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Christian Ahrendt, hat die Entschließung des Bundestages zur Beschneidung von minderjährigen Jungen scharf kritisiert. Es sei nicht möglich, gesetzlich zu regeln, dass die körperliche Unversehrtheit eines Kindes aus religiösen Gründen verletzt werden kann, sagte Ahrendt dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell