Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Arzneiausgaben um 4,5 Prozent gestiegen

Berlin (ots) - Berlin - Die Arzneiausgaben in Deutschland sind im ersten Quartal 2012 wieder kräftig gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr mussten die Krankenkassen für Medikamente 4,5 Prozent mehr ausgeben, erfuhr der Berliner "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: