Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Hundegesetz: Senatorin Katrin Lompscher fordert Bezirke zu Kontrollen auf

Berlin (ots) - Berlin - Angesichts einer stark gestiegenen Zahl von Hundebissen hat Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher (Linke) die Bezirke aufgefordert, die Einhaltung des Hundegesetzes besser zu kontrollieren. "Die Ordnungsämter könnten Schwerpunktkontrollen machen, ähnlich wie sie es auch beim Jugendschutz und beim Nichtraucherschutz tun, um die Bestimmungen, die es gibt, besser in den Köpfen zu verankern", sagte Lompscher dem "Tagesspiegel". Das wünsche sie sich.

Am Dienstag war bekannt geworden, dass die Zahl der Hundebisse in Berlin im vergangenen Jahr um ein Viertel auf über 600 Fälle anstieg. Viele Hundebesitzer halten sich nicht an die bestehenden Gesetze, etwa das Verbot von Hunden auf Spielplätzen oder die Leinenpflicht in Parks und Grünanlagen.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: