Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Grüne ohne Spitzenteam im Wahlkampf/ Bundesvorstand zieht Antrag für Parteitag zurück

    Berlin (ots) - Berlin - Die Grünen werden nicht mit einem erweiterten Spitzenteam in den Bundestagswahlkampf ziehen. Ursprünglich hatte die Führung der Partei ihren beiden Spitzenkandidaten Renate Künast und Jürgen Trittin au dem Bundesparteitag Anfang Mai ein Team von acht weiteren Grünen-Politikern an die Seite stellen wollen, darunter Wahlkampfleiterin Steffi Lemke, Vize-Bundestagspräsidentin Katrin Göring-Eckardt, Fraktionschef Fritz Kuhn, die nordrhein-westfälischen Abgeordneten Bärbel Höhn und Volker Beck, die junge hessische Abgeordneten Nicole Maisch sowie die beiden Parteichefs Cem Özdemir und Claudia Roth. "Der Bundesvorstand hat nach Rücksprache mit den Landesvorständen entschieden, dem Parteitag kein Spitzenteam zur Bundestagswahl vorzuschlagen", sagte Grünen-Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel (Ausgabe vom Mittwoch). Der Punkt werde deshalb von der Tagesordnung des Parteitags abgesetzt. Zu den Gründen der Entscheidung machte Lemke keine Angaben.

    Der Text ist frei bei Nennung der Quelle "Tagesspiegel".

    Tagesspiegel Politikredaktion Tel. 030-26009-389

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: