Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutscher Musikrat gGmbH mehr verpassen.

Deutscher Musikrat gGmbH

21 neue Talente im Dirigentenforum

Ein Dokument

21 neue Talente im Dirigentenforum

Neue Nachwuchsdirigentinnen und -dirigenten für das Förderprogramm des Deutschen Musikrates

Bonn, 12.5.2021. Das Dirigentenforum des Deutschen Musikrates nimmt in diesem Jahr sechs Chordirigentinnen und -dirigenten sowie 15 Orchesterdirigentinnen und -dirigenten in sein Förderprogramm auf. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden die Nachwuchstalente aus zwei Bewerbungsjahrgängen (2020 und 2021) erstmals vorwiegend per Online-Verfahren ausgewählt. Vier fünfköpfige Fachjurys entschieden über die Vergabe. Eine vollständige Namensliste der Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie der Jurymitglieder ist im Anhang.

Unter normalen Bedingungen trifft eine Jury des Dirigentenforums per Video eine Vorauswahl unter den Bewerberinnen und Bewerbern beider Förderzweige, die anschließend zum Vordirigat bei einem Chor bzw. Orchester eingeladen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten jedoch die Vordirigate für die Bewerbungen aus 2020 und 2021 mehrfach verschoben werden, letztlich war die Absage der Präsenzveranstaltungen unumgänglich. Einzige Ausnahme war das Vordirigat beim Kammerchor der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart: Ein aufwändiges und erprobtes Hygienekonzept ermöglichte das Vordirigat für die Bewerbungen aus 2020 vor Ort.

Über die anderen Neuaufnahmen für die Jahre 2020 und 2021 wurde anhand der eingereichten Videos und eines persönlichen Gesprächs mit der jeweiligen Jury entschieden. Für dieses Verfahren nutzte das Dirigentenforum ein im Sommer 2020 neu eingerichtetes Online-Bewerbungstool, durch das die Zusammenkunft der Jury-Mitglieder online durchgeführt werden konnte.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Dirigentenforums erwartet ein umfangreiches Arbeitsprogramm mit professionellen Orchestern und Chören. Jährlich finden rund zwanzig Meisterkurse statt, die von erfahrenen Mentoren geleitet werden und den Dirigentinnen und Dirigenten die Möglichkeit bieten, sich unter professionellen Bedingungen weiterzuqualifizieren. Assistenzen, Förderkonzerte, Preise und Stipendien ergänzen das Förderangebot.

Anhang:

Auflistung der neu aufgenommenen Dirigentinnen und Dirigenten sowie der Jury-Mitglieder.

Kontakt:

Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Eva Pegel, Projektleitung Dirigentenforum 
Tel.: 0228 – 2091 142, pegel@musikrat.de
Deutscher Musikrat gemeinnützige Projektgesellschaft mbH
Dr. Anke Steinbeck, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0228 – 2091 165, steinbeck@musikrat.de 
Weitere Storys: Deutscher Musikrat gGmbH
Weitere Storys: Deutscher Musikrat gGmbH