ProSieben

ProSieben verfilmt Thriller-Klassiker "Fleisch"

    München (ots) - Das "ProSieben-Movie basiert auf dem Stoff des Originalfilms von Rainer Erler / In den Hauptrollen: Theresa Scholze und Sebastian Ströbel / Regie führt Oliver Schmitz ("Türkisch für Anfänger")

    München, 5. Juni 2007. Traumurlaub wird zum Horrortrip: In dem Thriller "Fleisch" wollen Frank (Sebastian Ströbel) und Marisa (Theresa Scholze) eigentlich ihren romantischen Honeymoon in Südafrika genießen. Doch das junge Ehepaar gerät in die Klauen von skrupellosen Menschenhändlern. Eine Jagd um Leben und Tod beginnt ... Das ProSieben-Movie "Fleisch" ist eine Neuverfilmung des Thrillers von Bundesverdienstkreuzträger Rainer Erler, der in den  1970er Jahren einer der erfolgreichsten Filme war. Produziert wird das ProSieben-Movie von Lionheart Entertainment, Marian Redmann und Jürgen Hebstreit.

    Eine Hochzeitsreise wird zum Horror-Trip: Frank (Sebastian Ströbel) und seine Freundin Marisa (Theresa Scholze) wollen eigentlich ihren romantischen Honeymoon in Südafrika genießen. Doch das junge Ehepaar gerät in die Klauen von skrupellosen Menschenhändlern: Frank wird brutal zusammengeschlagen und entführt, Marisa gelingt in letzter Sekunde die Flucht. In einem gefährlichen Township erhält die verstörte Frau unerwartet Hilfe von dem jungen Südafrikaner Biko (Tony Kgoroge). Was Marisa nicht weiß: Die Täter haben bereits ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt. Um Frank zu retten, gibt es nur einen Weg: Sie muss sich ein zweites Mal in die Hände der Entführer begeben ...

    In den Hauptrollen: Sebsatian Ströbel ("Geile Zeiten") und Theresa Schulze ("Popp Dich schlank"). Produktionsfirma ist Lionheart Entertainment, Produzenten sind Marian Redmann und Jürgen Hebstreit. Regie führt der gebürtige Südafrikaner Oliver Schmitz ("Das beste Stück", "Türkisch für Anfänger"), an der Kamera ist Willow Howell. Das Drehbuch schrieb Thomas Gaschler. Verantwortlicher Redakteur bei ProSieben ist Christian Balz. Die Dreharbeiten für den Thriller finden voraussichtlich bis 25. Juni 2007 in Kapstadt, Südafrika, statt.

    Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Brigitte Bischoff Leitung Programmkommunikation Fiction Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1198 Tel. +49 [89] 9507-1161 Brigitte.bischoff@ProSieben.de arzu.yurdakul@prosieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: