Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

03.04.2007 – 11:24

ProSieben

"Germany's next Topmodel - by Heidi Klum": Warum küsst Heidi Klum vor laufenden Kameras Sven?

    München (ots)

Wer möchte nicht mit Sven tauschen? Erst wird er von Heidi Klum mit zärtlichen Küssen verwöhnt. Dann warten noch die zehn wunderschönen Mädchen aus "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" darauf, ihn zu küssen. Und das alles, obwohl Sven klein, kalt und glitschig ist. Und küssen kann er auch nicht. Warum ist Sven trotzdem so begehrt? Er ist Hauptdarsteller in dem Werbespot, den die Kandidatinnen in der sechsten Folge drehen: Jede von ihnen sucht ihren Traumprinzen - und soll dazu Sven küssen, eine asiatische Riesenkröte. Heidi Klum zeigt, wie es geht. "Ein Model muss auch schauspielern können", weiß sie. "Bei Fotoshootings und Werbekampagnen muss man in unterschiedliche Rollen schlüpfen und diese auch glaubhaft verkörpern." Damit die vielen Küsse für Sven nicht zu anstrengend werden, sind sieben Doubles und ein afrikanischer Grabfrosch dabei. Gut, dass die Mädchen vor ein paar Tagen beim Schauspieltraining waren. "Die Mädchen sollen jetzt zeigen, was sie gelernt haben", erklärt Heidi Klum. "Zunächst schlendern sie als nette Prinzessin fröhlich durch den Wald, sie finden einen Frosch und müssen dann von lieb auf zornig umschwenken, weil er sich beim küssen nicht verwandelt. Das sind viele Dinge, an die sie vor der Kamera denken müssen." Fiona, 18, sieht in dem Werbespot keine Schwierigkeit: "Wenn Du dieses hübsche Prinzessinnen-Kleidchen anhast und in der Kulisse stehst, musst Du Dich einfach nur in die Szene reinfühlen", rät sie ihren Mitstreiterinnen. "Es sind nur fünf Sätze zu sprechen, das ist nicht so schwer." Bleibt sie vor der Kamera genauso locker? Wie meistern die anderen Mädchen ihre erste Filmkuss-Szene?

    Die fünfte Folge von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" erzielte am 29. März 2007 durchschnittlich 20,4 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Bei den jungen Zuschauern verfolgten 36,4 Prozent die erste Modenschau der Mädchen und die Reise von Hana, Milla und Fiona nach Paris.

    "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" - Folge sechs am Donnerstag, 5. April 2007, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

    Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 2.4.2007 (endgültig gewichtet: 1.4.2007)

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Fotoredaktion: Petra Werner, Isabel Schaffert Susanne Karl, Wencke Nöthhorn Tel. +49 [89] 9507-1169, -1166 Tel. +49 [89] 9507-1173, -1182 Fax +49 [89] 9507-91169, -91166 Fax +49 [89] 9507-91173, -91182 petra.werner@ProSieben.de susanne.karl@ProSieben.de isabel.schaffert@ProSieben.de wencke.noethhorn@ProSieben.de http://presse-topmodel.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell