ProSieben

"Die Große Galileo Show" mit Aiman Abdallah, Sonya Kraus, Elton, Kati Witt, Annette Frier, Oliver Welke, Ralf Schmitz u.v.a.

"Die Große Galileo Show" mit Aiman Abdallah, Sonya Kraus, Elton,  Kati Witt, Annette Frier, Oliver, Welke u.v.a.
Das Experiment der Superlative: Car-Domino / Verleihung des "ProSieben-Wissenspreises 2006" 
Kann man mit Autos Domino spielen? "Die Große Galileo-Show" gibt die Antwort - mit dem größten Domino der Welt. 56 Autos, hochkant hintereinander aufgestellt, treten in Konkurrenz zu über 7000 herkömmlichen Dominosteinen. Welche der beiden gleich langen Reihen fällt schneller? Und funktioniert das "Car Domino" überhaupt?
"Die Große Galileo Show" - zu sehen am Freitag, den 26. Mai 2006, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
Motiv: Aufbau "Car Domino"
Dieses Bild darf nur bis 29. Mai 2006 honorarfrei für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Programmankündigung,  mit Copyrightvermerk verwendet werden. Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung der ProSieben Television GmbH möglich. Die Fotos dürfen nicht an Dritte weitergeleitet werden.
"Die Große Galileo Show" mit Aiman Abdallah, Sonya Kraus, Elton, Kati Witt, Annette Frier, Oliver, Welke u.v.a. Das Experiment der Superlative: Car-Domino / Verleihung des "ProSieben-Wissenspreises 2006" Kann man mit Autos Domino spielen? "Die Große Galileo-Show" gibt die Antwort - mit dem größten... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Das Experiment der Superlative: Car-Domino / Verleihung des "ProSieben-Wissenspreises 2006" Kann man mit Autos Domino spielen? "Die Große Galileo-Show" gibt die Antwort - mit dem größten Domino der Welt. 56 Autos, hochkant hintereinander aufgestellt, treten in Konkurrenz zu über 7000 herkömmlichen Dominosteinen. Welche der beiden gleich langen Reihen fällt schneller? Und funktioniert das "Car Domino" überhaupt? Diesen Fragen gehen Aiman Abdallah, Sonya Kraus und ihre Gäste auf den Grund. Ein weiteres Highlight: Der Versuch mit der so genannten Tesla-Spule (drei Meter hoch, über 1000 Kilogramm schwer). Er zeigt, was passiert, wenn man 1,5 Millionen Volt durch den Körper eines lebenden Menschen jagt. Und ob es möglich ist, Blitze mit der Hand zu fangen. Elton wird dieses und weitere Experimente mit unerschrockenem Körpereinsatz live im Studio unterstützen. Annette Frier, Oliver Welke und Ralf Schmitz kommentieren die großen und kleinen Aha-Erlebnisse - kompetent, informativ aber auch mit einem Augenzwinkern. Das musikalische Highlight setzt die deutsche Erfolgsband Silbermond. Die Artisten der Gruppe "Passing Zone" stellen ihre atemberaubenden Jonglierkünsten unter Beweis: sie lassen rotierende Kettensägen durch die Luft wirbeln. Weiterer Höhepunkt der Sendung: Katarina Witt und "Germany's next Topmodel" Lena Gerke küren die Erfindungen des Jahres, die es im Rahmen des "ProSieben Wissenspreises 2006" in die Endausscheidung geschafft haben. Aus über 1000 Einreichungen hat eine Fachjury mit prominenter Verstärkung pro Kategorie drei Finalisten nominiert. Seit 2. Mai 2006 werden die Erfindungen in "Galileo" und "Wunderwelt Wissen" vorgestellt, ab 22. Mai 2006 können die Zuschauer bei Galileo via Telefon und im Internet die Gewinner bestimmen. Den Siegern winken Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro.  Der "ProSieben Wissenspreis" wird in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit ThyssenKrupp ausgetragen. "Die Große Galileo Show" wird auf dem Gelände des "IdeenParks" in Hannover produziert.

    "Die Große Galileo Show" - zu sehen am Freitag, den 26. Mai 2006, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

    Bildmaterial auf Anfrage Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Dagmar Müller Tel. +49 [89] 9507-1185 Fax +49 [89] 9507-91185 dagmar.mueller@ProSieben.de www.presselounge.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: