ProSieben

Ostern wird blond! Die Feiertagsblockbuster auf ProSieben

    München (ots) - Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon in der Free-TV-Premiere von "Natürlich blond 2" am Ostersonntag ist nur ein Highlight des ProSieben-Feiertagsprogramms. Mögen Sie Comics? Dann verpassen Sie nicht "Werner - Gekotzt wird später" am Samstag! Für Freunde des intelligenten Grusels gibt es am gleichen Tag "Final Destination 2". Oder lieben Sie Action? Dann dürfen Sie sich auf "James Bond: Die Welt ist nicht genug" freuen ...

    Die Oster-Erstausstrahlungen im Überblick:

    "WERNER - GEKOTZT WIRD SPÄTER!" D 2003, Regie: Hayo Freitag/Michael Schaack Zum ersten Mal im Free-TV am Samstag, 15. April 2006, um 20.15 Uhr

    Klempner-Lehrling Werner gewinnt beim Würfeln und wird Könich für einen Tag. Sofort wird das Auto aufgemotzt und mit Bölkstoff beladen, denn Könich Werner will in den Süden.

    "FINAL DESTINATION 2" USA 2003, Regie: David R. Ellis Zum ersten Mal im Free-TV am Samstag, 15. April 2006, um 22.00 Uhr

    Die schreckliche Vision eines Autounfalls der Collegestudentin Kimberly (A.J. Cook) rettet das Leben ihrer Freunde. Doch die Freude währt nur kurz - eine mysteriöse Unfallserie tötet die Überlebenden nach und nach.

    "NATÜRLICH BLOND 2" USA 2003, Regie: Charles Herman-Wurmfeld Zum ersten Mal im Free-TV am Sonntag, 16. April 2006, um 20.15 Uhr

    Nach dem Jurastudium entdeckt Elle Woods (Reese Witherspoon) die Welt der Politik. Auf ihre unerschrocken-naive Art legt sie sich sofort wegen Tierversuchen der Pharmaindustrie mit dem US-Kongress an.

    Außerdem im Programm: Morgan Freeman und Ben Affleck in "Der Anschlag" (Karfreitag, 14. April 2006, um 20.15 Uhr), Wesley Snipes in "Blade II" (Karfreitag, 14. April 2006, um 22.35 Uhr), Jet Li in "Kiss of the Dragon" (Sonntag, 16. April, um 22.15 Uhr) sowie Pierce Brosnan und Sophie Marceau in "James Bond: Die Welt ist nicht genug" (Ostermontag, 17. April 2006, um 20.15 Uhr).

    Frohe Ostern!

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Peter Esch Tel. +49 [89] 9507-1177 Fax +49 [89] 9507-91177 peter.esch@ProSieben.de http://presse.ProSieben.de

    Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax +49 [89] 9507-91161 arzu.yurdakul@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: