ProSieben

Aktueller Programmablauf ProSieben für Freitag, den 10.02.2006

Unterföhring (ots) -

05:20 SAM
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/sam/
         Thema u. a.: Drogenhof Fleckenbühl
         (Wdh vom 09.02.2006, 13:00)
         Magazin

06:10 taff
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/taff/
         Thema u. a.: Zeit kostet Nerven - in der
         Wäscherei
         (Wdh vom 09.02.2006, 17:00)
         Magazin

07:10 Galileo
         Thema u. a.: Wurstsalat
         (Wdh vom 09.02.2006, 19:00)
         Magazin

08:10 We are Family! So lebt Deutschland.
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/waf/
         "Das Mamakind"
         (Wdh vom 09.02.2006, 14:00)
         Magazin

08:35 Do it Yourself - S.O.S.
         Informationen dazu siehe ProSieben TEXT Seite 376
         und http://www.prosieben.de/wissen/sos/
         Thema: "Wohnen in der Garage"
         (Wdh vom 09.02.2006, 14:30)
         Magazin

09:00 Das Geständnis - Heute sage ich alles
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/gestaendnis/
         Vermisst
         (Wdh vom 09.02.2006, 15:00)
         Show

10:00 Eure letzte Chance
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/letzte-chanc
         e/
         Real Life Doku, D, 2005
         Serie
         Moderation: Jo Zawadzki, Indra Gerdes
         Beziehungsberater Jo Zawadzki und Ermittlerin Indra
         Gerdes decken in "Eure letzte Chance" das
         Geheimnis hinter jeder Beziehung auf. Heute mit
         folgendem Fall: "Blutiger Verdacht".

11:00 talk talk talk
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/talktalktalk/
         Show
         Moderation: Sonya Kraus

12:00 AVENZIO - Schöner leben!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/avenzio/
         Thema u. a.: Reportage Jones (Teil 15)
         Magazin
         Moderation: Daniela Fuß
         Themen u. a.: "Besser wohnen" - Wohnzimmer
         Berlin (Teil 5): Noch acht Stunden haben die
         Schwestern Malwine und Heike Zeit, dann werden
         sie ihre Mutter mit einem komplett renovierten
         Erdgeschoss mit eigenem Wintergarten überraschen
         ... / Reportage Jones (Teil 15): Das "Steakhus" hat
         die ersten beiden Wochen erfolgreich überstanden.
         Jeden Abend ist es ausgebucht. Grit und Jones sind
         glücklich ... / "AVENZIO-Produkttest": Mini-
         Schrauber

13:00 SAM
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/sam/
         Thema u. a.: Drogenhof Fleckenbühl (Teil 2)
         Magazin
         Moderation: Silvia Incardona
         Endlich "clean" - doch bis dahin war es ein langer
         Weg. "SAM" hat zwei ehemalige Suchtleidende zu
         ihren Erfahrungen befragt: Beide haben Familie und
         empfanden die Entzugszeit als harte Zerreißprobe.

14:00 We are Family! So lebt Deutschland.
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/waf/
         "Michael, das 'Mathe-Genie'"
         Magazin
         Michael ist erst sieben Jahre alt. Doch er kann schon
         Mathematik-Aufgaben für Erwachsene lösen. Seine
         Begabung hat er von seinem Opa. Auf Grund seiner
         Intelligenz ist die Freizeitgestaltung der Familie
         anspruchsvoll.

14:30 Do it Yourself - S.O.S.
         Informationen dazu siehe ProSieben TEXT Seite 376
         und http://www.prosieben.de/wissen/sos/
         Thema: "Berliner Blockhaus"
         Magazin
         Moderation: Charlotte Engelhardt
         Madeleine und Oliver leben in einem schönen
         Blockhaus in Berlin. Seit Baby Bennet auf der Welt
         ist, gibt es Platzprobleme. Die Eltern schlafen im
         Wohnzimmer und ihr Sohn im Doppelbett. "Do it
         Yourself - S.O.S." schafft ein neues Raumkonzept.

15:00 Das Geständnis - Heute sage ich alles
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/show-comedy/gestaendnis/
         Show
         Moderation: Alida Kurras
         Bertram nutzt seinen freien Tag und repariert das
         Garagentor. Sein Auto parkt er auf der abschüssigen
         Einfahrt. Als ein Unbekannter mutwillig die
         Handbremse löst, rollt der Wagen auf den
         ahnungslosen Bertram zu und verletzt ihn schwer.
         Bei "Das Geständnis - Heute sage ich alles!" wird
         der Täter entlarvt.

16:00 Die Abschlussklasse 2006
         Real Life Soap, D, 2006
         Serie

16:30 Freunde - Das Leben geht weiter!
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/spielfilm-serie/freunde/
         Real Life Soap, D, 2006
         Serie

17:00 taff
         Informationen dazu siehe auch
         http://www.prosieben.de/lifestyle-magazine/taff/
         Thema u. a.: Charlotte sucht Mr. Schweiz
         Magazin
         Moderation: Stefan Gödde, Annemarie Warnkross
         Themen u. a.: Charlotte sucht Mr. Schweiz: In einem
         Fernsehspot des Schweizer Tourismusverbandes
         wird mit den Qualitäten einheimischer Männer
         geworben. Moderatorin Charlotte Engelhardt macht
         den Test und nimmt das männliche Geschlecht vor
         Ort unter die Lupe ... / Illegale Viehtransporte in
         Europa (Teil 2): Die "Animals Angels" sind
         unterwegs in Portugal und Spanien und kontrollieren
         Tiertransporte. "taff" ist eine Woche lang dabei und
         berichtet über grauenvolle Funde.

18:00 Die Simpsons
         (The Simpsons)
         It's Only Rock'n'Roll
         (How I Spent My Summer Vacation)
         Comedy, , USA, 2002
         Zeichentrick
         Regie: Mike B. Anderson
         Drehbuch: Mike Scully
         Komponist: Danny Elfman, Alf Clausen
         Nachdem Marge und die Kinder durch die
         Fernsehsendung "Versteckte Kamera" Zeuge
         wurden, wie Homer völlig betrunken in einem Taxi
         über sie hergezogen hat, liefern sie den Verräter zur
         Strafe in einem Rock'n-Roll-Trainingslager ab.
         Homer ist völlig begeistert von seinem neuen Domizil
         und fühlt sich inmitten den Rolling Stones sichtlich
         wohl. Seine Freundschaft zu der Gruppe geht sogar
         so weit, dass er von ihnen das Versprechen
         bekommt, einmal mit ihnen auftreten zu dürfen ...

18:30 Die Simpsons
         (The Simpsons)
         Schickt die Klone rein
         (Treehouse of Horror XIII)
         Comedy, , USA, 2002
         Zeichentrick
         Regie: David Silverman
         Drehbuch: Marc Wilmore, Brian Kelly, Kevin Curran
         Komponist: Danny Elfman, Alf Clausen
         In Springfield geht wieder einmal das Grauen um,
         was sich in drei schaurig schönen Geschichten
         manifestiert: Als Homer von einer Zauberhängematte
         hundertfach geklont wird, fallen seine Duplikate wie
         eine Plage über die Stadt herein. In Geschichte
         Nummer zwei möchte Lisa Springfield waffenfrei
         machen. Ein Blick in die Zukunft öffnet ihr jedoch die
         Augen. Die letzte Story erzählt von Dr. Hibbert, der
         auf einer einsamen Insel Menschen - so auch Homer
         - in Tiere verwandeln möchte ...

19:00 Galileo
         Thema u. a.: Flokati-Teppiche
         Magazin
         Moderation: Aiman Abdallah
         Themen u. a.: Airbus-Lackierung: Der Airbus A380
         ist das derzeit größte Passagier-Flugzeug. In
         Hamburg erhält der Flieger seinen Anstrich -
         "Galileo" ist in einer 12.000 Quadratmeter großen
         Halle vor Ort, wenn ein Riesenjet in einem zwölf-
         Stunden-Marathon lackiert wird. / Flokati-Teppiche:
         Er ist kuschelig, unempfindlich und Kult. Und er wird
         kaum schmutzig. "Galileo" macht den Härtetest und
         besucht den größten Produzenten der Welt in
         Griechenland.

20:00 NEWSTIME
         Nachrichten

20:15 digital
         Eiskalte Engel 2
         (Cruel Intentions II)
         Thriller, USA, 2000
         (77 Min.)
         Deutschland-Premiere
         Spielfilm
         Regie: Roger Kumble
         Drehbuch: Roger Kumble
         Komponist: Mary Ramos, Michelle Kuznetsky
         Kamera: James R. Bagdonas
         Schnitt: Bill Johnson, J. Benjamin Chulay
         Darsteller (Rolle)
         Robin Dunne (Sebastian Valmont)
         Sarah Thompson (Danielle Sherman)
         Keri Lynn Pratt (Cherie Claymon)
         Amy Adams (Kathryn Merteuil)
         Mimi Rogers (Tiffany Merteuil)
         Barry Flatman (Sherman)
         Teresa Hill (Lilly)
         Barclay Hope (Mr. Felder)
         Tane McClure (Bunny Claymon)
         Nachdem sein frühreifes Verhalten wieder einmal
         zum Rausschmiss aus einer teuren Privatschule
         führte, lebt der 16-jährige Sebastian nun in New York
         bei seinem Vater und seiner Stiefmutter. Als Meister
         der Intrige hat er auch eine angemessene
         Gegenspielerin - seine Stiefschwester Kathryn, die
         als Schulsprecherin über seine neue Elite-Schule
         herrscht. Um in dieser Welt der Schönen und
         Reichen überleben zu können, muss er sein ganzes
         Geschick aufwenden ...
         Wie schon bei "Eiskalte Engel" (1999) zeichnet
         Roger Kumble auch beim zweiten Teil für Regie und
         Drehbuch verantwortlich. Die Ereignisse in "Eiskalte
         Engel 2" hat er einige Jahre vor die des ersten Teils
         gesetzt. Höhepunkt sind seine beiden talentierten
         Hauptdarsteller Robin Dunne und Amy Adams, die
         ihren verbissen und intrigant agierenden Figuren
         unheimlich echtes Leben verleihen. Einem
         spannenden Filmabend steht hiermit nichts im
         Wege.
         Hintergrundinformation:
         Amy Adams ("Catch Me If You Can") wurde im
         Januar 2005 mit dem Spezialpreis der Jury beim
         Sundance Film Festival für ihre Rolle in "Junebug"
         ausgezeichnet. Ab 19. Oktober 2006 wird sie an der
         Seite von Will Ferrell in Adam McKays neuester
         Komödie "Talladega Nights: The Ballad of Ricky
         Bobby" in den deutschen Kinos zu sehen sein. Darin
         spielt Ferrell einen Stock-Car-Rennfahrer, der in
         einem Franzosen (Sacha Baron Cohen alias "Ali G")
         seinen härtesten Konkurrenten findet ...
         In ihrem neuesten Film "Penny Dreadful", der sich
         gerade in der Postproduktion befindet, spielt Mimi
         Rogers eine Psychologin, die versucht, einer jungen
         Frau (Rachel Miner) die Angst vor Autos zu nehmen.
         Ein Kinostarttermin liegt bislang noch nicht vor. Mimi
         Rogers ist seit 2003 mit dem Produzenten Chris
         Ciaffa verheiratet, mit dem sie seit ihrer Trennung
         von Tom Cruise 1990 zusammenlebt. Ihre
         gemeinsame Tochter Lucy ist zehn, ihr Sohn Charlie
         vier Jahre alt.

21:50 digital
         Der Legionär
         (Legionnaire)
         Action, USA, 1998
         (90 Min.)
         Teletext - Untertitel Tafel 149
         Spielfilm
         Regie: Peter MacDonald
         Drehbuch: Sheldon Lettich, Rebecca Morrison
         Komponist: John Altman
         Kamera: Douglas Milsome
         Schnitt: Christopher Tellefsen, Mike Murphy
         Darsteller (Rolle)
         Jean-Claude Van Damme (Alain Lefevre)
         Adewale Akinnuoye-Agbaje (Luther)
         Steven Berkoff (Sgt. Steinkampf)
         Daniel Caltagirone (Guido Rosetti)
         Nicholas Farrell (Mackintosh)
         Ana Sofrenovic (Katrina)
         Kamel Krifa (Abd-El Karim)
         Tom Delmar (Corp. Legros)
         Jim Carter (Lucien Galgani)
         Marseille im Jahre 1925: Um einem Unterweltboss
         zum großen Gewinn zu verhelfen, soll der Boxer
         Alain Lefevre beim Titelkampf vorzeitig zu Boden
         gehen. Doch Lefevre hält sich nicht an die
         Vereinbarung und gewinnt. Noch ehe sich die
         Schergen des Mafioso rächen können, heuert
         Lefevre bei der Fremdenlegion an und findet sich
         bald in Nordafrika wieder. Dort bereitet der Schleifer
         Sgt. Steinkampf die Einheit auf einen gefährlichen
         Einsatz im Kampf gegen aufständische Berber vor.
         Peter MacDonald ("Mo' Money - Meh' Geld") setzte
         diesen packenden und temporeichen Actioner an
         beeindruckenden Locations in Marokko in Szene.
         Für den Soundtrack ließ er sich ebenfalls etwas ganz
         Besonderes einfallen: Der Titelsong wird von Ute
         Lemper gesungen, die von der Popgruppe "Massive
         Attack" begleitet wird. Der Filmscore beinhaltet u. a.
         den berühmten "Can-Can" aus Jacques Offenbachs
         "Orpheus in der Unterwelt".
         Hintergrundinformation:
         Jean-Claude Van Damme ist gut im Geschäft. Zu
         seinen aktuellen Projekten gehört das Gallier-
         Abenteuer: "Asterix bei den Olympischen Spielen", in
         dem er an der Seite von Gérard Depardieu einen
         römischen Athleten spielen darf. Zum ersten Mal in
         einem Asterix-Film mit dabei: Alain Delon als Julius
         Cäsar. Für 2007 geplant ist auch der Actioner
         "Kumite", bei dem Van Damme selbst Regie führt.
         Der Streifen verspricht knallharte Kampfszenen in
         der Tradition seines Kulthits "Bloodsport".
         Der charismatische Adewale Akinnuoye-Agbaje
         ("Die Bourne Identität") wird am 12. Januar 2006 an
         der Seite von US-Rapper 50 Cent in "Get Rich or Die
         Tryin'" in den deutschen Kinos zu sehen sein.
         Außerdem ist der gebürtige Engländer in der zweiten
         Staffel der Erfolgsserie "Lost" in der Rolle des Mr.
         Eko mit von der Partie.

23:35 Tigerkralle 3
         (Tiger Claws 3)
         Action, CDN, 1999
         (86 Min.)
         Spielfilm
         Regie: J. Stephen Maunder
         Drehbuch: J. Stephen Maunder
         Komponist: Varouje Hagopian
         Kamera: Curtis Petersen
         Darsteller (Rolle)
         Jalal Merhi (Tarek Richards)
         Cynthia Rothrock (Linda Masterson)
         Loren Avedon (Stryker)
         Carter Wong (Meister Jin)
         Michael Chow (Sui)
         Christine Li (Karen)
         Russell Peters (Elliot)
         Gary Foo (Mr. Lau)
         Mo Chow (Meister der Tigerkralle)
         Der psychotisch veranlagte Martial Arts-Kämpfer
         Stryker verfolgt ein perfides Ziel: Er erweckt die
         mörderischen Geister dreier alter chinesischer
         Meister, um mit deren Hilfe die Führung von New
         Yorks Unterwelt zu übernehmen. Nun sollen die
         beiden Supercops Tarek Richards und Linda
         Masterson den gefährlichen Plan Strykers vereiteln.
         Doch es ist nicht einfach, den Kampf gegen Untote
         aufzunehmen - bis Richards bemerkt, dass er den
         Schlüssel zum Sieg über die Meister in sich trägt.
         J. Stephen Maunder setzte seine erfolgreiche
         "Tigerkralle"-Reihe 1999 mit diesem dritten Teil fort.
         In der Hauptrolle agiert die unbestrittene Queen des
         Martial Arts Cynthia Rothrock, die wieder einmal
         fernöstliche Kampftechniken auf höchstem Niveau
         demonstriert. Genrefreunden dringend zu
         empfehlen!
         Hintergrundinformation:
         Trotz ihrer mittlerweile 48 Jahre hat Cynthia
         Rothrock nichts von ihrer dynamischen Ausstrahlung
         verloren. Zuletzt drehte die fünffache Karate-
         Weltmeisterin den am 17. Mai 2005 als DVD
         erschienenen Actioner "Sci-Fighter". Nach
         "Redemption" (2002), ist dies bereits ihre zweite
         Zusammenarbeit mit Regisseur Art Camacho ...
         Wenn sie nicht gerade vor der Kamera steht,
         veranstaltet Cynthia Rothrock Reisen nach Fernost,
         der Wiege der Martial Arts.

01:15 ProSieben Spätnachrichten
         Nachrichten

01:20 Partnertausch mit Folgen
         (Dangerous Invitations)
         Erotik, USA, 1997
         (94 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Leland Price
         Drehbuch: Leland Zaitz
         Komponist: Nicholas Rivera
         Kamera: Maximo Munzi
         Schnitt: Ira Garden
         Darsteller (Rolle)
         Joe Fedio (Dan)
         Kim Yates (Kelli)
         Corbin Timbrook (Steve)
         Lauren Hays (Rita)
         Arthur Roberts (Geoffrey)
         Leah Jediny (Candy)
         Bonita Brisker (Janet)
         Brett Miller (Off. Reed)
         Bo Zena (Caroline)
         Kelli und Dan lernen bei einem romantischen
         Wochenende in ihrem Strandhaus das Pärchen Rita
         und Steve kennen. Nach einem feuchtfröhlichen
         Abend kommt es zum Partnertausch. Kelli und Dan
         ist der Ausrutscher eher peinlich, sie würden ihn
         gerne vergessen. Plötzlich dringen Rita und Steve
         immer weiter in ihr Leben ein. Sie ziehen ins
         Nachbarhaus und wollen schließlich Dan zum
         Einstieg in ein dubioses Geschäft bewegen - mit
         Sex, Erpressung und schließlich nackter Gewalt ...
         Leland Price ist ein Meister des ästhetisch gestylten
         Erotikfilms. Diesmal drehte er für Mystique Films,
         einem Garanten erstklassiger Produktionen.
         "Partnertausch mit Folgen" ist ein erotischer, aber
         auch spannender Thriller. Brillant besetzt mit Joe
         Fedio, Kim Yates und Corbin Timbrook.

03:00 Tigerkralle 3
         (Tiger Claws 3)
         Action, CDN, 1999
         (86 Min.)
         (Wdh vom 10.02.2006, 23:35)
         Spielfilm

04:25 Eve's Bayou
         (Eve's Bayou)
         Drama, USA, 1997
         (99 Min.)
         Spielfilm
         Regie: Kasi Lemmons
         Drehbuch: Kasi Lemmons
         Komponist: Terence Blanchard
         Kamera: Amy Vincent
         Schnitt: Terilyn A. Shropshire
         Darsteller (Rolle)
         Samuel L. Jackson (Louis Batiste)
         Lynn Whitfield (Roz Batiste)
         Jurnee Smollett (Eve Batiste)
         Debbi Morgan (Mozelle Batiste Delacroix)
         Vondie Curtis-Hall (Julian Grayraven)
         Branford Marsalis (Harry)
         Lisa Nicole Carson (Matty Mereaux)
         Diahann Carroll (Elzora)
         Jake Smollett (Poe Batiste)
         Louisiana, 1962: Der charmante, schwarze Arzt
         Louis ist der Kopf der einflussreichen Batitste-
         Familie. Obwohl er in Roz eine wundervolle und
         schöne Ehefrau hat, schafft er es nicht, gegen seine
         Schwäche für schöne Frauen anzukämpfen und ist
         seinen weiblichen Patienten sehr zugetan. Eines
         Tages wird er von seiner jüngsten Tochter Eve dabei
         beobachtet, wie er mit der schönen und
         verheirateten Metty Mereaux flirtet. Für die
         idealistische Eve bricht damit eine Welt zusammen
         ...
         Kasi Lemmons zeichnete ein sensibles Südstaaten-
         Drama, das durch die Tiefenschärfe seiner Personen
         und das hochwertige Drehbuch besticht. Bis in die
         kleinsten Nebenrollen hervorragend besetzt, liefern
         die Darsteller eine beeindruckende
         Ensembleleistung ab. Großartiges Erzählkino!

Rückfragen bitte an:
Tel.: (089) 950 71 323

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: