Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

06.10.2003 – 07:00

ProSieben

ProSieben startet Crime-Magazin

ProSieben startet Crime-Magazin
  • Bild-Infos
  • Download

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    München (ots)


    
    "ANATOMIE des Verbrechens", moderiert von Dominik Bachmair,
begleitet Polizei-Experten bei ihrer Arbeit und rekonstruiert Fälle,
die deutsche Kriminalgeschichte schrieben - ab 7. Oktober 2003
dienstags um 20.15 Uhr auf ProSieben
    
    Verbrechensaufklärung hautnah - das bietet "ANATOMIE des
Verbrechens", das neue ScienceTainment-Format auf ProSieben. Ab 7.
Oktober 2003 präsentiert Dominik Bachmair dienstags um 20.15 Uhr
ungewöhnliche Fälle aus Deutschland, die in die Kriminalgeschichte
eingegangen sind. Die Aufklärung von Verbrechen stellt Ermittler und
Experten der Kriminalpolizei vor immer neue Herausforderungen: Was
passierte wirklich? Welches Motiv hatte der Täter? Und wie kann er
identifiziert und überführt werden? Unter Einsatz modernster Technik
klären Pathologen, Genetiker, Profiler und Phantomzeichner
Gewalttaten auf. "Bei ,ANATOMIE des Verbrechens' wird jeder Fall
authentisch nachgestellt und kompetent kommentiert. Spannung und
Information verbinden sich damit zu ScienceTainment in
Prime-Time-Qualität", so ProSieben-Chefredakteur Guido Bolten.
Produziert wird die Sendung von der Firma Securitel, die 1967 mit
"Aktenzeichen XY - ungelöst" die erste TV-Kriminalsendung weltweit
auf den Markt brachte. Auch heute steht das Team um Eduard Zimmermann
für seriös recherchierte und professionell umgesetzte
Fall-Rekonstruktionen. 35 Jahre Erfahrung im Bereich Crime-TV, das
größte Kriminalarchiv Deutschlands, enge Zusammenarbeit mit den
Experten der Polizei - mit "ANATOMIE des Verbrechens" setzen seine
Macher neue Maßstäbe.
    
    "ANATOMIE des Verbrechens" ab Dienstag, 7. Oktober 2003, um 20.15
Uhr auf ProSieben
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH

Kommunikation/PR
Kontakt: Dagmar Müller
Tel. 089/9507-1185, Fax -1194
Dagmar.mueller@ProSieben.de

Fotoredaktion:
Susanne Karl
Tel. -1173; Fax -1172
Susanne.karl@ProSieben.de

Weitere Informationen unter:
http://presselounge.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben
Weitere Meldungen: ProSieben