Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

17.09.2002 – 14:47

ProSieben

Die Themen der ProSieben-Magazine für KW 44, 26. Oktober bis 1. November 2002

    München (ots)


    
      "CinemaxX TV" - das Kinomagazin
    Sonntag, 27. Oktober 2002, um 12.30 Uhr
    Moderation: Susann Atwell
    Filmbesprechungen u.a.:
    
    * "Army Go Home!" (OT: "Buffalo Soldiers")
    Komödie/Drama, USA/GB/D 2001
    Kurz vor dem Mauerfall in Berlin. Die Soldaten einer
amerikanischen Militärbasis vertreiben sich die Zeit mit Stehlen,
Alkohol und Drogenhandel ... Mit seinem zweiten Kinofilm liefert der
australische Regisseur Gregor Jordan ("Stiched") einen Gegenentwurf
zum patriotischen Kino Hollywoods.
    
    Regie: Gregor Jordan
    Darsteller: Joaquin Phoenix, Ed Harris, Scott Glenn u.a.
  
    * "Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern" (OT: "The
Divine Secrets of the Ya-Ya Sisterhood")
    Komödie, USA 2002
    Die neurotische Theaterregisseurin Sidda (Sandra Bullock) arbeitet
die Beziehung zu ihrer exzentrischen Mutter (Ellen Burstyn) auf ...
Regiedebüt von Drehbuchautorin Callie Khouri ("Thelma & Louise"), das
auf dem gleichnamigen Bestseller von Rebecca Wells basiert.
    
    Regie: Callie Khouri
    Darsteller: Sandra Bullock, Ellen Burstyn, Fionnula Flanagan u.a.
    
    * "Letzte Runde" (OT: "Last Orders")
    Komödie, GB 2001
    Die Freunde Ray (Bob Hoskins), Vic (Tom Courtney) und Lenny (David
Hemmings) wollen ihrem verstorbenen Kumpel Jack (Sir Michael Caine)
seinen letzten Willen erfüllen und dessen Asche im Meer verstreuen
... Regisseur Fred Schepisis ("Das Russlandhaus") verfilmte mit "Last
Orders" den gleichnamigen Roman von Graham Swift.
    
    Regie: Fred Schepisi
    Darsteller: Sir Michael Caine, Bob Hoskins, Tom Courtney, David
Hemmings u.a.
    
    http://www.prosieben.de/film/cinemaxx_tv/, Videotext Seite 375
    Andreas Förster, Tel. 089/9507-1178, Fax -1194,
    andreas.foerster@ProSieben
    
    
    "Welt der Wunder" - das Wissenschaftsmagazin
    Sonntag, 27. Oktober 2002, um 19.00 Uhr
    Moderation: Hendrik Hey
    Thema u.a.:
    
    * Bollwerk aus Beton - Der gewaltige Damm von Gibraltar
    Das "Atlantropa"-Projekt war die wahnwitzige Vision eines
deutschen Architekten: Hermann Sörgel (1885-1952) entwarf zu Beginn
des letzten Jahrhunderts den Plan, das Mittelmeer so weit abzusenken,
dass Europa und Afrika zu einem Kontinent verschmelzen. Ein
gewaltiger Staudamm sollte die Meerenge von Gibraltar schließen. Das
Gefälle zwischen Atlantik und Mittelmeer ließe sich, so Sörgels Idee,
für gewaltige Wasserkraftwerke nutzen, die Küstenlinie würde sich
verschieben und neues Land gewonnen ... Letztlich scheiterte
"Atlantropa" an der Uneinigkeit der beteiligten Länder und dem Zweite
Weltkrieg. "Welt der Wunder" hat die Vision mit spektakulären
3-D-Animationen zu neuem Leben erweckt. Das Großprojekt hätte, wie
sich zeigt, gravierende ökologische Folgen gehabt. Und Hafenstädte
wie Genua oder Marseille lägen heute auf dem Trockenen ...
    
    http://www.prosieben.de/wissen/wdw/, Videotext Seite 375
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.

    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich von Montag bis Freitag um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    
    Montag, 28. Oktober 2002:
    
    * "Schacht Konrad"
    20 Jahre schwelte die Diskussion, nun ist es beschlossene Sache:
Der ehemalige "Schacht Konrad" bei Salzgitter wird Endlagerstätte für
radioaktiven Müll. U.a. waren die geologische Standsicherheit und das
trockene Klima der ehemaligen Erzgrube ausschlaggebend. "Galileo"
beobachtet die Bergmänner bei den Vorbereitungen für das Endlager.
    
    
    Dienstag, 29. Oktober 2002:
    
    * Fahrschule für Gehörlose
    Janine möchte wie ihre Altersgenossen den Führerschein machen.
Dass die 18-jährige taub ist, ist für ihren Fahrlehrer kein Problem.
Seit zehn Jahren bringt Günther Wohfahrt Gehörlosen das Autofahren
bei - obwohl er die Gebärdensprache nicht beherrscht. "Galileo"
begleitet den Fahrlehrer bei seiner Arbeit.
    
    Donnerstag, 31. Oktober 2002:
    
    * Der erste Urlaub eines Herzpatienten
    Am 6. Januar 2001 war es soweit. Nach jahrelangem Warten bekam
Günther Kuchinke ein Spenderherz. Nun darf er zum ersten Mal in
seinem Leben Urlaub machen. Doch auch am Tegernsee ist ständig ein
Arzt an seiner Seite - noch heute könnte Kuchinkes Körper das fremde
Herz jederzeit abstoßen ...
    
    http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 375
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    kathrin.suda@ProSieben.de
    
    
    Die "ProSieben Reportage"
    Mittwoch, 30. Oktober 2002, um 23.15 Uhr
    Thema:
    
      Der Gourmet-Tempel - Countdown für ein Schlemmerparadies
    
    Schlemmen auf 16.000 Quadratmetern, dinieren auf über zehn Etagen
- das Team um Spitzenkoch Karlheinz Hauser macht's demnächst möglich.
Auf dem Sülberg im Hamburger Nobelvorort Blankenese entsteht der
Gourmet-Tempel "Seven Seas". Die "ProSieben-Reportage" begleitet die
Vorbereitungen zur großen Eröffnungsveranstaltung und zum ersten
großen Bankett - zu sehen am Mittwoch, 30. Oktober 2002, um 23.15 Uhr
auf ProSieben.
    
    Lebensmitteleinkauf in Paris, Promi-Schulung für die Mitarbeiter,
kulinarische Zaubereien in der Küche, Koordination der Handwerker und
Dekorateure ... Karlheinz Hauser, bis vor kurzem Spitzenkoch im
Berliner Adlon, ist neuerdings Küchenchef, Hoteldirektor und Manager
in einem. Zusammen mit seiner Crew ist er gerade dabei, das "Seven
Seas", ein Sterne-Restaurant der Extraklasse, aus der Taufe zu heben.
Schon bald sollen im Hamburger Nobelvorort Blankenese kulinarische
Feste steigen. Das richtige Ambiente liefert eine terrassenförmige
Anlage aus dem 19. Jahrhundert, die sich über zehn Stockwerke
erstreckt und aus einem regelrechten Labyrinth von Sälen und Gängen
besteht. Fünf Küchen ließ Hauser in seinen Gourmet-Tempel einbauen,
eine extra für den Ballsaal. Bis die ersten Gäste schlemmen können,
gibt es allerdings noch einige Hindernisse zu überbrücken:
Handwerker, die zu spät kommen, Klimaanlagen, die nicht
funktionieren, Unstimmigkeiten bei den Menüs ...
    
    Die "ProSieben-Reportage" über die Logistik bei der Entstehung
eines Mammut-Luxus-Restaurants - am Mittwoch, 30. Oktober 2002, um
23.15 Uhr auf ProSieben.
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Andreas Förster
Tel.: 089/9507-1178, Fax: -1194
andreas.foerster@ProSieben.de


Bildmaterial auf Anfrage:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel.: 089/9507-1173, Fax: -1172
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell