Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

25.01.2015 – 10:00

ProSieben

Bonnie Strange verstärkt ab Januar 2015 das "taff"-Team: "Es war Liebe auf den ersten Blick!"

  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

25.01.2015. Neues Gesicht bei "taff": Bonnie Strange moderiert ab Januar 2015 "taff". Regelmäßig wird die 28-Jährige in diesem Jahr gemeinsam mit Daniel Aminati oder Thore Schölermann durch das erste Boulevardmagazin des Tages führen und im Wechsel mit Annemarie Carpendale und Rebecca Mir den weiblichen Part der Doppelmoderation übernehmen. Ihr Moderationsdebüt gibt die Berlinerin am Donnerstag, den 29. und Freitag, den 30. Januar 2015. Bonnie Strange: ",taff' begleitet mich schon seit meiner Teenie Zeit und ist seitdem eins meiner Lieblingsformate im deutschen Fernsehen. Genau der richtige Mix aus Entertainment und Information, ,taff' ist nie boring. Das süße Team kenne ich von diversen roten Teppichen und Beiträgen, wir haben schon oft zusammen gearbeitet, so dass es sich anfühlt wie Familie. Ich fühle mich geehrt und freue mich total darauf bald fester Bestandteil dieser Familie zu sein. Es war Liebe auf den ersten Blick."

Bonnie Strange moderiert "taff" - ab Donnerstag, 29. Januar 2015 um 17:00 Uhr auf ProSieben.

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung