ProSieben

The Race Is On! Daniel Brühl für "Rush" nominiert bei den 71. GOLDEN GLOBE AWARDS® am Sonntag live auf ProSieben

Unterföhring (ots) - Das Rennen um die wichtigsten Film-Preise der Saison ist eröffnet. Am Sonntag geht mit Daniel Brühl ein Deutscher für seine Rolle als Formel-1-Legende Niki Lauda in Ron Howards "Rush" bei den 71. GOLDEN GLOBE AWARDS® an den Start. Aber die Konkurrenz ist hart. Bei den meisten Nominierungen teilen sich das Drama "12 Years a Slave" und die Komödie "Hustle" mit jeweils sieben Nennungen das Siegertreppchen. Präsentiert wird der Kritikerpreis in diesem Jahr von den beiden Comedians Tina Fey und Amy Poehler. Einige Fakten:

   - Während die OSCARS® ein Industriepreis sind, handelt es sich bei
     den GLOBES® um einen Kritikerpreis, der seit 1944 von der in der
     HFPA organisierten Auslandspresse in Hollywood verliehen wird.
   - Im Gegensatz zu den OSCARS® bieten die GLOBES® auch 
     Fernseh-Kategorien.
   - Noch ein Unterschied: Durch die Aufteilung in die beiden Felder 
     "Drama" und "Musical or Comedy" gibt es bei den GLOBES® deutlich
     mehr Nominierungen und Gewinner in den Hauptkategorien. 

"GOLDEN GLOBE AWARDS 2014 - Live aus L.A." In der Nacht von Sonntag, 12. Januar 2014, auf Montag, 13. Januar 2014, ab 2:00 Uhr Live und exklusiv aus dem Beverly Hilton Hotel, Beverly Hills

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Veronika Hacker Tel. +49 [89] 9507-1584 Veronika.Hacker@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: