Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ProSieben mehr verpassen.

31.05.2013 – 09:10

ProSieben

Lovelyn aus Hamburg wird "Germany's next Topmodel" 2013 - Heidi Klum gewinnt mit 22,5 Prozent Marktanteil souverän die Prime Time (BILD)

Lovelyn aus Hamburg wird "Germany's next Topmodel" 2013 - Heidi Klum gewinnt mit 22,5 Prozent Marktanteil souverän die Prime Time (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

31.05.2013. Grandioses Finale auf ProSieben: Heidi Klum kürt Lovelyn 
Enebechi aus Hamburg zu "Germany's next Topmodel" 2013. In der 
ausverkauften SAP Arena in Mannheim verzaubert die schöne 16-Jährige 
Jury und Fans - und auch den Gentleman PSY. Das Finale von "Germany's
next Topmodel - by Heidi Klum" erzielt mit 22,5 Prozent Marktanteil 
in der werberelevanten Zielgruppe (14 bis 49 Jahre) den 
Staffelbestwert. Mit einem Staffelschnitt von 16,2 Prozent 
Marktanteil liegt "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" 2013 
deutlich über dem Vorjahr. ProSieben-Geschäftsführer Wolfgang Link: 
"Heidi Klum hat mit ihrer Präsenz und ihrem Charme 'Germany's next 
Topmodel' in der achten Staffel wieder zu einem großen Erfolg für 
ProSieben gemacht. Ich freue mich sehr auf die nächste Staffel mit 
ihr."

Lovelyn Enebechi wandelt sich während der Staffel vom strahlenden 
Mädchen zum funkelnden Model. Heidi Klum gibt ihr den Spitznamen 
"Baby Beyoncé", den die Hamburgerin als großes Kompliment versteht. 
Mit ihrem makellosen Körper - den wunderschönen Beinen - fasziniert 
sie nicht nur Heidi Klum - auch internationale Werbekunden sind von 
ihr begeistert. Jetzt strahlt sie als "Germany's next Topmodel" 2013 
vom Cover der deutschen COSMOPOLITAN.
Wolfgang Link, ProSieben Geschäftsführer: "Lovelyn hat das Finale 
gerockt. Sie hat eine wunderbare Ausstrahlung und ist zu Recht 
'Germany's next Topmodel 2013'. Ich gratuliere ihr sehr herzlich."

Das Star- und Lifestyle-Magazin "red!" mit Annemarie Warnkross und 
Lena Gercke erreicht im Anschluss an das Finale starke 18,2 Prozent 
Marktanteil.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (D + EU)
Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK  / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV
Deutschland Audience Research
Erstellt: 31.05.2013 (vorläufig gewichtet: 30.05.2013)


Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Linda Feller, Rieke Edelhoff
Tel. +49 [89] 9507-1187, -1189                  
Linda.Feller@ProSiebenSat1.com
Rieke.Edelhoff@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell