ProSieben

Gefährliches Spiel: Kevin Spacey in "21" (mit Bild)

Gefährliches Spiel: Kevin Spacey in "21" auf ProSieben Das Mathe-Ass Ben (Jim Sturgess) gehört zu einer Gruppe von Studenten, die mit einem gewieften System Wochenende für Wochenende Las VegasÕ Casinos leer räumen. Bald zeigt sich jedoch die Kehrseite der schillernden Welt. Das Drama basiert auf der... mehr

Unterföhring (ots) - Das Mathe-Ass Ben (Jim Sturgess) gehört zu einer Gruppe von Studenten, die mit einem gewieften System Wochenende für Wochenende Las Vegas' Casinos leer räumen. Bald zeigt sich jedoch die Kehrseite der schillernden Welt. Das Drama basiert auf der Vergangenheit einer Gruppe von M.I.T.-Studenten in den Achtzigerjahren ... ProSieben zeigt "21" am Sonntag, 3. April 2011, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Ben Campbell (Jim Sturgess) ist ein Mathe-Genie. Nach seinem Abschluss am M.I.T. will er unbedingt noch Medizin in Harvard studieren, braucht jedoch für die Ausbildung an der Elite-Uni 300.000 Dollar. Da reicht sein Job in einer Herrenboutique bei Weitem nicht aus. Als der abgebrühte Mathe-Professor Micky Rosa (Kevin Spacey) das Talent seines Studenten entdeckt, bietet sich Ben eine einmalige Gelegenheit: Rosa möchte ihn unbedingt für sein Black-Jack-Team gewinnen. Mit einem ausgeklügelten Kartenzählsystem will der Stratege beim "17 und 4" in Las Vegas das ganz große Geld abräumen. Nach anfänglichen Bedenken, die ihm die attraktive Jill (Kate Bosworth) ausreden kann, tritt Ben dem Team bei. Ein völlig neues Leben beginnt: Während er unter der Woche in den stickigen Hörsälen der Universität sitzt, spielt er an den Wochenenden in Las Vegas' schillernden Casinos um tausende Dollar. Doch der ausgebuffte Sicherheitschef Cole Williams (Laurence Fishburne), der noch eine Rechnung mit Rosa offen hat, kommt Ben auf die Schliche ...

Hintergrund: Tatsächlich erleichterten mehrere Gruppen von M.I.T.-Studenten seit den Siebzigerjahren die Casino-Branche um Millionen - das Erfolgsrezept waren herausragende mathematische Fähigkeiten. Als Basis für das Drehbuch diente der Bestseller "Bringing Down The House" von Ben Mezrich.

"21" (OT: "21") Am Sonntag, 3. April 2011, um 20.15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA 2008 Regie: Robert Luketic Genre: Drama

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG
Peter Esch
Kommunikation/PR Unit Fiction
Redakteur Lizenzspielfilm/Dokumentation
Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring
Tel. +49 (89) 9507-1177 - Fax +49 (89) 9507 91177
Peter.Esch@ProSiebenSat1.com
www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion: Veronika Forster
Tel: +49 89 9507-1584
Fax: +49 89 9507-91584
Email: Veronika.Forster@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: