ProSieben

Garnicht-von-gestern-Western: "Todeszug nach Yuma" am Sonntag auf ProSieben

Garnicht-von-gestern-Western: "Todeszug nach Yuma" am Sonntag auf ProSieben
"Todeszug nach Yuma": Garnicht-von-gestern-Western: "Todeszug nach Yuma" auf ProSieben. Treffen der Schauspielgiganten: Russell Crowe und Christian Bale liefern sich in James Mangolds erstklassigem Edelwestern ein furioses Duell, ganz ohne blaue Bohnen. Das heißt jedoch nicht, dass es in dem Remake an Action... mehr

Unterföhring (ots) - Treffen der Schauspielgiganten: Russell Crowe und Christian Bale liefern sich in James Mangolds erstklassigem Edelwestern ein furioses Duell, ganz ohne blaue Bohnen. Das heißt jedoch nicht, dass es in dem Remake an Action mangeln würde ... ProSieben zeigt "Todeszug nach Yuma" am Sonntag, 15. August 2010, um 22.40 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

In den 1880er Jahren ist Arizona noch der sprichwörtliche Wilde Westen der USA. Hier kämpft der Farmer Dan Evans (Christian Bale) verbittert um die Existenz seiner Familie. Nicht nur die Tatsache, dass er im Bürgerkrieg ein Bein verlor, macht ihm das Leben schwer. Die Schulden bei einem herzlosen Großgrundbesitzer drohen, seine Farm zu vernichten. Beim Viehtreiben wird er mit seinen beiden Söhnen Zeuge des brutalen Überfalls der Bande des berüchtigten Outlaws Ben Wade (Russell Crowe) auf einen Geldtransport. Einziger, schwer verletzter Überlebender des Angriffs ist der alte Pinkerton-Agent Byron McElroy (Peter Fonda). Als Verstärkung eintrifft, machen sich beide auf in das Städtchen Bisbee, Wades nächstem Ziel. Tatsächlich gelingt es dort, den Gangster zu überrumpeln. In seiner Not lässt sich Evans für 200 Dollar für ein Himmelfahrtskommando rekrutieren: Wade muss zum Zug nach Yuma eskortiert werden, wo ihn das Gefängnis erwartet. Doch dessen Gang, die zwischenzeitlich von dem gefährlichen Soziopathen Charlie Prince (Ben Foster) angeführt wird, setzt alles daran, ihren Boss zu befreien ...

Hintergrund: James Mangold ("Walk the Line") verfilmte sein Remake des Glenn-Ford-Klassikers aus den Fünfzigern mit geballter Starpower: "Batman" Christian Bale gilt ebenso wie sein Gegenspieler "Gladiator" Russell Crowe als Hollywood-Schwergewicht mit exzellenten darstellerischen Fähigkeiten. Doch auch die Nebenrollen sind extrem sehenswert: Peter Fonda hat einen wunderbaren Auftritt als alter Westerner auf seiner letzten Mission. Doch vor allem sorgt Ben Foster wie schon in dem Bruce-Willis-Thriller "Hostage" für Gänsehaut als unberechenbarer Revolverheld mit psychopatischer Mordlust in den Augen.

"Todeszug nach Yuma" (OT: "3:10 to Yuma") Am Sonntag, 15. August 2010, um 22.40 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA 2007 Regie: James Mangold Genre: Western/Drama

Auch auf ProSieben HD - in HD und schärfer als die Realität! Mehr Infos unter www.hd.prosieben.de

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG
Peter Esch
Kommunikation/PR Unit Fiction
Redakteur Lizenzspielfilm/Dokumentation
Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring
Tel. +49 (89) 9507-1177 - Fax +49 (89) 9507-91177
Peter.Esch@ProSiebenSat1.com
www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion: Veronika Forster
Tel: +49 89 9507-1584
Fax: +49 89 9507-91584
Email: Veronika.Forster@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: