Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, P.M. Magazin

15.03.2013 – 09:45

Gruner+Jahr, P.M. Magazin

Unsere Vorfahren hatten den gleichen Psychostress wie wir: Das geheime Wissen der alten Seelenheiler

München (ots)

Burnout, Depression, Panikattacken, Schlaflosigkeit: Unsere Vorfahren hatten den gleichen Psychostress wie wir. Und sie kannten auch schon Therapien. Wie die Zeitschrift P.M. MAGAZIN (Ausgabe 4/2013, ab heute im Handel) berichtet, lernen Ethnologen und Psychologen von den Heilmethoden alter Naturvölker.

In vielen archaischen Kulturen sind Trancetänze und ekstatische Kulte wesentlicher Bestandteil von Heilzeremonien. Durch stundenlanges Tanzen zu monoton-rhythmischer Musik kann es zu einem Zusammenbruch des psychischen Systems und damit des bisher Erlernten und psychisch Auffälligen kommen. In der Folge erlebt der Patient möglicherweise eine Identifikation mit einem Gott - und erfährt so vollkommene Harmonie. Im Coaching des 21. Jahrhunderts wird diese Methode, freilich ohne Trance und Trommeln, als "Role Modelling" bezeichnet, gemäß dem Motto: Schlüpf in die Energie deines Vorbilds und übernimm die Eigenschaften, die du brauchst.

Im Alten Ägypten, Indien und Griechenland bevorzugte man die individuelle Therapie. Der erste ägyptische Heilkundige war Imhotep (um 2700 v.Chr.). Unter seiner Ägide gab es drei Ärztegruppen: innere Mediziner, Chirurgen und Beschwörer - letztere nahmen als ägyptische Psychotherapeuten den höchsten Rang ein. "Wie in Babylon galten seelische Krankheiten als Besessenheit durch Dämonen oder als Strafe für Sünden, wie sie Götter verhängten", erklärt der Psychologe Wolfgang Schmidbauer. Um zu genesen, begab man sich zur Kur in Imhoteps psychotherapeutische Klinik, in der Milieu- und Kunsttherapie angesagt waren: Ausflüge auf dem Nil, Konzerte und Tänze, Malen und Zeichnen - also gewissermaßen das, was wir heute "Flow" nennen, jene Selbstvergessenheit durch schöpferische oder sportliche Betätigung, die Kraft und Harmonie schenkt und vorbeugend oder therapeutisch gegen Burnout, Ängste und andere Symptome eines gestörten inneren Gleichgewichts wirkt.

Pressekontakt:

Stefanie Hauck
Kommunikation/PR
Gruner+Jahr AG & Co KG
Verlagsgruppe AGENDA München
Telefon +49 (0) 89 4152-560
hauck.stefanie@guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, P.M. Magazin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, P.M. Magazin
Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, P.M. Magazin