Hapag-Lloyd Cruises

Premiere Weltreise-Kreuzflug: Mit dem Privatjet in 19 Tagen um die Welt

Hamburg (ots) -

   - Erstmalig: Direktflug von Westerland nach New York 
   - Von Sansibar/Sylt nach Sansibar/Tansania 
   - Reisetermin: 9.- 27. August 2014 

Im Sommer 2014 begibt sich der Privatjet ALBERT BALLIN auf eine Premieren-Weltreise und fliegt in 19 Tagen rund um den Globus. Zu den Zielen der außergewöhnlichen Reise gehören neben Metropolen wie New York, Québec und Hanoi auch Gebiete wie Kodiak/Alaska und Palau, die durch eindrucksvolle Fauna und Flora bestechen. Die Gäste übernachten vor Ort in den besten Hotels wie dem Four Seasons Hotel New York oder im The Residence Zanzibar.

Einmal um die Welt: Als erste Destination steht nach dem Start in Stuttgart die Nordseeinsel Sylt auf dem Programm mit einem Weltreise-Auftakt in der bekannten Sansibar. Danach geht es mit ALBERT BALLIN für zwei Nächte weiter nach New York. In der Weltstadt stehen Spaziergänge im Central Park oder in SoHo, Shopping auf der Fifth Avenue, aber auch eine Bootsfahrt auf dem Hudson River und ein Besuch im berühmten River Café auf dem Programm. Als nächster Reisestopp wird Québec angeflogen - hier geht es mit einem Wasserflugzeug nach Todoussac, einem der besten Orte Kanadas für Walsichtungen. Über Kodiak, wo die Gäste Bären beobachten können, führt die Route weiter nach Osaka zu Japans ältestem Kaisersitz Kyoto. Auf dem Inselstaat Palau laden Riffe zum Schnorcheln und Tauchen ein, bevor es über Hanoi zum Farewell nach Sansibar/Tansania geht. Während des 19-tägigen Weltreise-Kreuzflugs übernachten die Passagiere in den schönsten Hotels vor Ort. Dazu zählen unter anderem das Four Seasons Hotel New York, das Palau Pacific Resort, das einzige Hotel in Palau mit privatem Strand, und das 5-Sterne-Haus The Residence Zanzibar.

Der komfortable Privatjet ALBERT BALLIN, eine Boeing 737-700, ist mit nur 40 Passagierplätzen ausgestattet. Zu den besonderen Merkmalen einer "Kreuzfahrt über den Wolken" gehört die außergewöhnliche Routenführung zu Städten und Sehenswürdigkeiten abseits gängiger Linienflugverbindungen. Dazu bietet ein Kreuzflug exklusive Ausflugsprogramme in kleinen Gruppen und besondere Arrangements wie Helikoperflüge, Ballonfahrten und Dinner-Erlebnisse inmitten eindrucksvoller Naturlandschaften oder vor historischer Originalkulisse. Der Rundum-Service beinhaltet zudem die Erledigung aller Einreiseformalitäten, separater VIP-Check-in ohne Wartezeiten, Gourmetcatering sowie Gepäck- und Limousinenservice. Jeder Kreuzflug wird von einem erfahrenen Chefreiseleiter, einem vierköpfigen Serviceteam an Bord des Privatjets, renommierten Experten mit Spezialwissen über das Reisegebiet sowie von einem eigenen Bordarzt begleitet.

Kreuzflug "Weltreise": Vom 9.8. - 27.8.2014 (19 Tage) von Stuttgart, Sylt, New York, Québec, Kodiak, Osaka, Kyoto, Palau, Hanoi und Sansibar zurück nach Stuttgart, ab EUR 59.980 pro Person im Doppelzimmer.

Informationen zu Hapag-Lloyd Kreuzfahrten unter www.hl-kreuzfahrten.de - Aktuelle Pressemeldungen sowie Bildmaterial unter www.hl-kreuzfahrten.de/presse - PASSAGEN.tv unter www.hl-kreuzfahrten.de/presse/passagentv/

Pressekontakt:

Negar Etminan, Leiterin Unternehmenskommunikation, Hapag-Lloyd
Kreuzfahrten, Tel: +49 (0)40 3001-4629, E-Mail: presse@hlkf.de

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: