Hapag-Lloyd Cruises

MS HANSEATIC durchfährt erfolgreich legendäre Nordwestpassage (mit Bild)

MS HANSEATIC durchfährt erfolgreich legendäre Nordwestpassage: Mehr als 4.000 Seemeilen liegen hinter der HANSEATIC von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Das Expeditionsschiff durchquerte erfolgreich die legendäre Nordwestpassage. Die 26-tägige Kreuzfahrt startete am 16.8. in Kangerlussuaq/Grönland, passierte... mehr

Hamburg (ots) -

   - Durchquerung der Nordwestpassage dauerte 15 Tage
   - MS HANSEATIC fuhr mehr als 4.000 Seemeilen
   - Reise endet am 9. September in Nome/Alaska 

Mehr als 4.000 Seemeilen liegen hinter der HANSEATIC von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Das Expeditionsschiff durchquerte erfolgreich die legendäre Nordwestpassage. Die 26-tägige Kreuzfahrt startete am 16.8. in Kangerlussuaq/Grönland, passierte die für ihre Eisberge berühmte Diskobucht und steuerte durch die Nordwestpassage mit dem Ziel Nome, Alaska. Highlight der Reise war neben zahlreichen Tierbegegnungen und Ausflügen mit den wendigen Zodiacs ein Treffen mit dem Schwesterschiff BREMEN.

Am 23.08.2010 begann die HANSEATIC bei Resolute Bay den Transit durch die Nordwestpassage und beschloss die Durchquerung am 06.09.2010 mit dem Erreichen von Barrow/ Alaska. Nur wenige Passagierschiffe wagen die komplette Strecke von Ost nach West. Die BREMEN und die HANSEATIC, die beiden Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, gehören zu den wenigen Schiffen weltweit, die dank der speziellen Bauweise und Ausstattung mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe (E4) diese Routen befahren können. Natürlich bestimmen die Wetter- und Eisbedingungen in diesem Gebiet die Reiseplanungen mit - nicht zuletzt macht genau das den Expeditionscharakter der Reisen aus.

Die nächste Durchquerung der Nordwestpassage ist bereits geplant: MS HANSEATIC fährt im August 2011 zum ersten Mal eine kleine Version der legendären Route. Gestartet wird in Kangerlussuaq, Grönland. Mächtige Eisberge und Gletscher begleiten die HANSEATIC auf ihrem Weg tief hinein in die Arktis. Von Kangerlussuaq nach Reykjavik, vom 14.08. - 03.09.2011 (20 Tage), ab 10.780 Euro pro Person, inkl. Flüge Nordwestpassage mit MS BREMEN: Die BREMEN startet die komplette Durchquerung von Alaska aus, inmitten beeindruckender Zeugnisse der Inuitkultur. Der geringe Tiefgang des Schiffes ermöglicht die Fahrt nah an der Arktisküste und verspricht das Erleben beeindruckender Naturgewalten. Von Nome nach Reykjavik, vom 12.08. - 08.09.2011 (27 Tage), ab 15.790 Euro pro Person, inkl. Flüge.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.hlkf.de sowie im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel.: 040 / 3001 4600, Fax: 040 / 3001 4601. Hamburg, September 2010

Bei Pressefragen wenden Sie sich an:


Negar Etminan, Pressesprecherin Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, zu
erreichen per E-Mail an presse@hlkf.de oder per Telefon unter 040 -
3001 4629

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hapag-Lloyd Cruises

Das könnte Sie auch interessieren: