REISE & PREISE Verlags GmbH

Urlaub 2006
Geld sparen trotz Preissteigerungen

    Buxtehude (ots) - Steigende Kerosin- und Sicherheitsgebühren sind schuld: Flugpauschalreisen sind noch einmal um durchschnittlich zwei bis drei Prozent teurer geworden. Gut informierte Urlauber können das an anderer Stelle ohne Aufwand wieder einsparen. Das Preisvergleichs-Portal www.fruehbucher2006.de vergleicht die gültigen Frühbucherangebote aller namhaften Veranstalter für die Sommersaison 2006. Dabei werden nicht nur die Rabatte der einzelnen Veranstalter aufgelistet, sondern auch die Preisteile der dazugehörigen Sommerkataloge miteinander verglichen. Das führt zu einem doppelten Spareffekt: Zum einen kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kalkulation der Anbieter bei ein- und demselben Angebot zu Preisunterschieden von mehreren hundert Euro. Zum anderen fallen die Frühbucherrabatte 2006 noch happiger aus als im Vorjahr.

    So gibt Neckermann auf alle Reisen, die bis zum 15. Dezember gebucht werden, ein zusätzliches Weihnachtsgeld von 20 bis 40 Euro. Zudem gibt es bis zum 31. Januar für zahlreiche Hotels »Turboabschläge«. Der normale Frühbucherrabatt läuft bis zum 31. März. ITS hat die Preise in 97 Prozent aller angebotenen Hotels bis Ende Januar bis zu 159 Euro pro Person und Woche gesenkt, bis zum 31. März sind es bei einer zweiwöchigen Reise immerhin noch durchschnittlich 50 Euro pro Person. Branchenprimus TUI geht mit einem »60-Tage-Preisvorteil« in 600 Hotels an den Start, der nicht an feste Termine gebunden ist und immer bis zu zwei Monaten vor Reisebeginn zur Anwendung kommt. Zusätzlich hat TUI einen »50-Euro-Rabatt« für die ersten 50.000 Buchungen ausgesetzt, die in den Zeitraum April und Juni fallen. Beim Duisburger Veranstalter Alltours summiert sich das Sparpotenzial auf bis zu 32 Prozent. Hier gelten die Frühbucherrabatte auch für Sonderangebote wie »14 Tage reisen, 11 Tage bezahlen« oder »AI zum HP-Preis«. Der Münchner Veranstalter FTI gibt Frühbucherermäßigungen sogar auf kurzfristige Buchungen. Wer bis zum 15. Dezember eine Ägyptenreise bucht und schon Weihnachten losfliegt, darf sich über einen Rabatt freuen. Ansonsten reichen die Ermäßigungen bei FTI von bis zu 18 Prozent bis Ende Januar, bei Buchungen bis Ende April winkt ein Preisnachlass von elf bis zwölf Prozent.

    Fruehbucher2006.de vergleicht die Frühbucher-Angebote aus über 200 Katalogen von über 30 Veranstaltern. Alle über das Amadeus-Reservierungssystem verfügbaren Angebote können online oder über die Telefon-Hotline gebucht werden.

    Honorarfreie Abbildungen finden Sie zum Downloaden unter     www.REISE-PREISE.de

Kontakt: Oliver Kühn, Tel. 04161/7169-0, E-Mail:
Oliver.Kuehn@REISE-PREISE.de

Original-Content von: REISE & PREISE Verlags GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: REISE & PREISE Verlags GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: