Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von REISE & PREISE Verlags GmbH

29.04.2011 – 16:47

REISE & PREISE Verlags GmbH

Hochzeitsreise auf die Seychellen: So verbringen Kate und William die Flitterwochen

Buxtehude (ots)

Am 29. April um 11:15 Uhr Greenwich Mean Time gaben sich Prinz William, Herzog von Cambridge, und Kate Middleton, die von der Queen vorher noch schnell den Titel »Ihre Königliche Hoheit, Herzogin von Cambridge« verliehen bekam, das Ja-Wort. Auch die Hochzeitsreise wurde für die beiden offenbar schon arrangiert. Auserkoren wurde North Island, die exklusivste Resortinsel der Seychellen. Gebucht hatte das Königshaus, wie das Hamburger Abendblatt in der Freitag-Ausgabe berichtete, über Hamburgs Insel-Immobilienhändler Vladi Private Island. Der Preis für das kleine Tropenidyll liegt je nach Saison und Aufenthaltsdauer bei 50.000 Euro pro Tag, für die ganze Insel versteht sich, inkl. Bewirtung und Rundum-Service für maximal 22 Personen, berichtet das Reisemagazin REISE & PREISE auf seinem Portal www.REISE-PREISE.de , das eine Bilderserie über die »Königsvilla« online gestellt hat. Über den Reisetermin wird Stillschweigen bewahrt.

North Island liegt 20 Helikopter-Minuten nordwestlich von Mahé, der Hauptinsel der Seychellen, im Indischen Ozean. Das kleine Resort wurde auf drei mächtige Granitfelsen gebaut. William und Kate werden den Aufenthalt voraussichtlich in der Villa Nummer 11 verbringen, einer perfekten Oase mit insgesamt 750 qm Wohnfläche, die sich über mehrere Ebenen verteilt und stufenförmig über mehrere Decks bis zum privaten Meeresstrand reicht. Die riesige Living-Lounge verfügt über einen privaten Essbereich, der in einer erhöhten Terrasse mit wundervollem Meerblick mündet, ein Refugium, das weltweit seinesgleichen sucht. Die 10 anderen Villen der Anlage sind 450 qm groß und für das königliche Gefolge reserviert.

Kate und William zeigten bei der Wahl einen Sinn für Nachhaltigkeit: Alle Gebäude wurden überwiegend aus regionalen Hölzern und Werkstoffen gebaut. Sie sind mit Marmorbädern und Privatpool ausgestattet und mit Strohdächern versehen und harmonisch in die Landschaft integriert. Für Abwechslung sorgen Mountainbiking, Picknick-Dinner am Strand, Hochseefischen, Kajak- und Katamarantouren sowie ausgedehnte Spaziergänge durch die üppige tropische Natur der 2 Quadratkilometer großen Insel mit ihren bewaldeten Berghängen und traumhaften, palmengesäumten Sandbuchten. Für ein außergewöhnliches Verwöhnprogramm sorgt das inseleigene Spa.

Pressefotos können Sie honorarfrei hier downloaden: http://ots.de/Jsyc3

Pressekontakt:

Oliver Kühn
Oliver.Kuehn@REISE-PREISE.de

Original-Content von: REISE & PREISE Verlags GmbH, übermittelt durch news aktuell