VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Vergünstigte VfL-Karten exklusiv beim ''M.Punkt Wolfsburg'' im Bahnhof zugunsten der Städtewette erhältlich
Karten für das Spiel gegen Mainz vom 12. bis 17. April für 15 Euro statt 25 Euro erhältlich

    Wolfsburg (ots) - Ein Kontingent von rund 390 Eintrittskarten für das Heimspiel des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am Mittwoch. 03. Mai, gegen den 1. FSV Mainz 05 wird ab dem morgigen Mittwoch, 12. April, bis einschließlich Ostermontag, 17. April, exklusiv im "M.Punkt Wolfsburg" (Tourismus- und Mobilitätszentrale) im Wolfsburger Bahnhof zu reduzierten Preisen im Normalverkauf angeboten.

    Die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH hat als Kooperationspartner der großen Städtewette insgesamt 1.000 zur Verfügung gestellt, die nun bei verschiedenen Aktionen zugunsten der Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" verkauft werden. "Wir hoffen, dass eine ansehnliche Summe für den guten Zweck, den die Wette verfolgt, zusammenkommt", so VfL-Geschäftsführer Klaus Fuchs.

    Im "M.Punkt" sind zunächst Karten für folgende Blöcke erhältlich: Block F (76 Karten), Block 8 (94 Karten), Block 15 (102 Karten), Block 18 (113 Karten). Der Originalpreis dieser Sitzplatzkarten beträgt regulär 25 Euro im Vorverkauf, im "M.Punkt" gibt es die Karten zum reduzierten Preis in Höhe von 15 Euro pro Karte. Der Erlös aus dem Kartenverkauf fließt komplett in die Spendensumme für die große Städtewette ein.

    Der "M.Punkt Wolfsburg" hat täglich, auch über die Osterfeiertage, von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Die Mindestabnahme beträgt 2 Karten pro Person; maximal können 6 Karten pro Person erworben werden. Der Kartenkauf ist nur für zusammenhängende Sitzplatzkarten möglich. Die Eintrittskarten, die im Rahmen dieser Aktion verkauft werden, sind vom Umtausch ausgeschlossen. Der Kartenverkauf gilt, solange der Vorrat reicht.

    Am 01. April 2006 hatte Karlheinz Böhm in der Sendung "Wetten dass?..." (ZDF) aus Anlass des 25sten Jubiläums seiner Stiftung "Menschen für Menschen" gewettet, dass die Oberbürgermeister der teilnehmenden Städte es nicht schaffen, dass jeder dritte Einwohner der Städte mindestens 1 Euro für seine Äthiopien-Hilfe spendet!

    Um für Wolfsburg die Wette zu gewinnen, muss bis zum 11. Mai 2006 mindestens die Spendensumme von 40.386 Euro erreicht werden. Mehr Informationen rund um die Wette findet man im Internet unter www.wolfsburg.de, www.menschenfuermenschen.org oder www.staedtewette.de.

    Wolfsburg, 11. April 2006

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: