VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Osteraktion: 1 Wölfe-Trikot gratis beim Kauf einer Elton John-Karte
VfL II Tabellenführer in der Oberliga Nord
U19-Junioren spielen 1:1 bei Werder Bremen

    Wolfsburg (ots) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bietet allen Musikinteressierten ein besonderes Ostergeschenk. Wer ab dem morgigen Montag, 10. April, bis einschließlich kommenden Samstag, 15. April, eine Karte für das Konzert von Elton John (08. Juni) in der VOLKSWAGEN ARENA kauft, erhält ein Heimtrikot der Wölfe gratis dazu. Das Angebot gilt für jede Kategorie und ist im Ticketcenter in der VOLKSWAGEN ARENA und im City-Fanshop in der Kaufhofpassage einzulösen.

    Am Ostersamstag erhält man die Konzertkarte sowie das Trikot anlässlich des Heimspiels gegen Werder Bremen darüber hinaus in allen Fanshops in und um die VOLKSWAGEN ARENA.

    VfL II in der Rückrunde weiter ungeschlagen

    Die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg bleibt in der Rückrunde der Oberliga Nord ungeschlagen. Am heutigen Sonntag gewannen die Schützlinge von Trainer Uwe Erkenbrecher ihr Heimspiel gegen den Meiendorfer SV mit 1:0 (0:0) und setzten sich vorerst an die Tabellenspitze. Dabei profitierten die Wölfe vom Ausrutscher des bisherigen Spitzenreiters Eintracht Nordhorn, der überraschend bei Holstein Kiel II mit 1:2 verlor. Allerdings hat sowohl Nordhorn als auch der Tabellenzweite Wilhelmshaven, die wie Wolfsburg jeweils 54 Punkte auf dem Konto haben, noch eine Partie mehr zu absolvieren.

    Das Tor des Tages erzielte in der 49. Minute Steve Müller, der einen schönen Diagonalpass von Karsten Fischer aus acht Metern halbrechter Position zum 1:0-Siegtreffer verwandelte. Zu dieser Zeit war der VfL bereits in Unterzahl, nachdem Matthias Langkamp nach einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen hatte (25.).

    Bereits am kommenden Donnerstag (13.04.06) kann der VfL seine stolze Serie fortsetzen. Dann steht für das Erkenbrecher-Team das Duell bei Eintracht Braunschweig II auf dem Programm (Anpfiff 18.30 Uhr).

    U19: Juri Neumann erzielte einzigen VfL-Treffer

    Die U19 des VfL Wolfsburg hatte am bereits am Samstag beim Tabellendritten Werder Bremen 1:1 unentschieden gespielt. Den Treffer für den VfL erzielte Juri Neumann in der 34. Minute. Der Ausgleich fiel in der 75. Minute.

    Sekunden vor dem Abpfiff hätte Rico Schlimpert Wolfsburg den Sieg bescheren können, der Ball flog jedoch wenige Zentimeter übers Tor. "Insgesamt geht das Unentschieden völlig in Ordnung. Wir waren im ersten Durchgang unheimlich gut und haben viel Druck gemacht", so Trainer Peter Hyballa.

    In der Tabelle belegt der VfL mit 30 Punkten weiterhin den siebten Platz. Weiter geht's für Hyballas Elf am nächsten Donnerstag (13.04.06) mit dem Nachholspiel bei Tennis Borussia (Anpfiff 19.00 Uhr).

    Wolfsburg, 09. April 2006

    Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: