SKL - Millionenspiel

Süddeutsche Klassenlotterie warnt vor unseriösen E-Mails

    München (ots) - Seit einiger Zeit werden von einer unbekannten Organisation weltweit Spam-Mails im Namen der Süddeutschen Klassenlotterie oder deren Staatlichen Lotterieeinnahmen versendet. Darin werden den Empfängern hohe Geldgewinne versprochen, wenn sie ein beigefügtes "Auszahlungsformular" oder ein "Gewinnanspruchsformular" ausfüllen. In den meisten Fällen werden die Empfänger parallel dazu aufgefordert, einen gewissen Betrag im Voraus zu leisten, um den Gewinn zu erhalten.

    Die Süddeutsche Klassenlotterie distanziert sich ausdrücklich von diesen Spam-Mails und weist darauf hin, dass es sich hier um einen rechtswidrigen Gebrauch des Markennamens "SKL" handelt. Die SKL hat bereits die Polizei eingeschaltet und Strafanzeige erstattet. "Wir haben niemals eine Organisation dazu autorisiert, die Marke "Süddeutsche Klassenlotterie" oder das Logo "SKL - Das Millionenspiel" für derartige unseriöse E-Mail-Aktivitäten zu verwenden", erklärt Dr. Gerhard Rombach, Direktor der SKL.

    Als Anstalt des öffentlichen Rechts legt die SKL größten Wert auf eine seriöse Nutzung ihrer Vertriebskanäle und ist streng darauf bedacht, ihre Kunden zu schützen. Jedem Hinweis auf eine unseriöse Nutzung des Markennamens geht die SKL nach. "Das Interesse und die Zufriedenheit unserer Kunden hat für die SKL oberste Priorität. Wir tun alles uns Mögliche, um für die Sicherheit unserer Loskäufer zu sorgen," so Dr. Gerhard Rombach weiter.

    Deshalb warnt die SKL alle Empfänger derartiger E-Mails ausdrücklich davor, auf diese Spam-Mails zu antworten oder die beigefügten Formulare auszufüllen. Empfänger sollten auf keinen Fall Details zu Kreditkarten oder Kontoverbindungen an die Absender weitergeben und keinerlei Vorauszahlungen leisten. Informationen hierzu finden Sie auch unter www.skl.de im Menüpunkt Service.

Für Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an: SCHOLZ & FRIENDS Brand Affairs GmbH Sandra Höfer Tel.: 0 40/3 76 81-346 Fax: 0 40/3 76 81-304 E-Mail: sandra.hoefer@s-f.com www.presse.skl.de

Original-Content von: SKL - Millionenspiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SKL - Millionenspiel

Das könnte Sie auch interessieren: