Vier Pfoten - Stiftung für Tierschutz

VIER PFOTEN jubelt: Parlament in Katalonien verbietet Stierkampf

Hamburg (ots) - Das Parlament der spanischen Region Katalonien hat am heutigen Mittwoch endlich ein Stierkampf-Verbot beschlossen. Für Johanna Stadler, Geschäftsführerin von VIER PFOTEN, ein wunderbarer Teilerfolg: "Der Beschluss bestätigt nicht nur uns Tierschützer in unserem Bestreben, sondern bildet auch die Überzeugungen der dortigen Bevölkerung ab."

Doch nicht nur die Bewohner der Region Katalonien, sondern 70 Prozent aller Spanier haben sich bereits gegen den Stierkampf ausgesprochen. "Wir hoffen, dass die Entscheidung des katalonischen Parlaments Auslöser und Beschleuniger für Spaniens Regierung ist, sich endlich einem möglichen nationalen Verbot zu widmen", erklärt Stadler: "Es ist Zeit, diese grausame, jahrhundertealte Tradition endgültig abzuschaffen."

Presserückfragen an VIER PFOTEN:

Susanne Groth
Pressesprecherin
Telefon: 040 - 399 249 - 40
Mobil: 0160 - 905 594 83

susanne.groth@vier-pfoten.org

Original-Content von: Vier Pfoten - Stiftung für Tierschutz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vier Pfoten - Stiftung für Tierschutz

Das könnte Sie auch interessieren: