Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Die Stiftung Menschen für Menschen

11.10.2019 – 15:43

Die Stiftung Menschen für Menschen

Menschen für Menschen gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Christian Ude hofft auf weitere Friedensinitiativen in Afrika

Menschen für Menschen gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis / Christian Ude hofft auf weitere Friedensinitiativen in Afrika
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Der äthiopische Premierminister Abiy Ahmed Ali wird für seine Bemühungen um Frieden und internationale Zusammenarbeit mit dem Friedensnobelpreis 2019 ausgezeichnet. Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe gratuliert dem Preisträger zu dieser hohen Auszeichnung.

Mit seiner diesjährigen Entscheidung würdigt das Nobelpreis-Komitee insbesondere den erfolgreichen Einsatz des äthiopischen Premierministers für eine Aussöhnung mit dem Nachbarstaat Eritrea. Nach Jahrzehnten der Feindschaft unterzeichneten beide Länder im Juli 2018 auf seine Initiative hin einen historischen Friedensvertrag.

Als Organisation, die Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien leistet, hat auch die Stiftung Menschen für Menschen das Engagement des Premierministers außerordentlich begrüßt. "Frieden und Stabilität sind eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein besseres Leben in Äthiopien, für das sich Menschen für Menschen seit 38 Jahren einsetzt", so Christian Ude, Vorsitzender des Stiftungsrates von Menschen für Menschen. "Es bleibt zu hoffen, dass die internationale Anerkennung des schnellen Friedensschlusses mit Eritrea weitere Friedensinitiativen in Afrika nach sich zieht."

Über Menschen für Menschen

Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit 38 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung "Wetten, dass...?". Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in elf Projektgebieten mit über 640 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46
80333 München, Deutschland
E-Mail: presse@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-87
Fax: +49 89 383979-70

Original-Content von: Die Stiftung Menschen für Menschen, übermittelt durch news aktuell