Die Stiftung Menschen für Menschen

"Tipp für Afrika": Menschen für Menschen stimmt mit Online-Tippspiel auf die Fußball-Weltmeisterschaft ein

München (ots) - Teilnahme als Gruppe oder Einzelperson kostenlos möglich / Tipp-Einsätze können für Hilfsprojekte in Äthiopien gespendet werden

Nur noch wenige Tage bis zur Fußball-WM. Die Stiftung Menschen für Menschen stimmt mit einem Online-Tippspiel auf den sportlichen Höhepunkt des Sommers 2010 ein. Ganz gleich ob alleine oder gemeinsam mit Freunden, Arbeitskollegen oder der Familie - jeder kann mitmachen und so die Wartezeit bis zum Anpfiff ein wenig verkürzen. Der Tippspaß ist kostenlos und kann gleichzeitig auch mit konkreter Hilfe für Äthiopien verbunden werden: Einfach unter http://afrika.wmtipp10.de eine Tippgemeinschaft gründen und mit dem Einsatz Spenden für die Hilfsprojekte von Menschen für Menschen in Äthiopien sammeln.

Ab dem 11. Juni 2010 treten in Südafrika insgesamt 32 Nationen im sportlichen Wettkampf um den begehrten WM-Pokal gegeneinander an - dabei ist die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf dem afrikanischen Kontinent zu Gast. Obwohl sich Äthiopien bislang noch nie für eine WM-Teilnahme qualifizieren konnte, kennt die Begeisterung für diese Sportart in dem ostafrikanischen Land keine Grenzen. Mit "Tipp für Afrika" möchte Menschen für Menschen die Spannung der einzelnen Begegnungen noch weiter erhöhen und gleichzeitig mit der Möglichkeit zur konkreten Hilfe für Äthiopien verbinden. Jeder kann sich unter http://afrika.wmtipp10.de beim Tippspiel anmelden und findet dort auch alle weiteren Informationen zur Aktion.

Wer Spaß und Spannung noch zusätzlich steigern möchte, schließt sich der Gruppe "EasyDataMiningHilftMfM" an. Hier tippen die Gruppenteilnehmer gegen eine professionelle "Vorhersagesoftware", die von den Experten der Firma EasyDataMining GmbH entwickelt wurde. Darüber hinaus spendet das Unternehmen mit Geschäftsführer Hans-Joachim Jost pro neuem Gruppenmitglied einen Euro an Menschen für Menschen - mitmachen lohnt sich also in jedem Fall. Weitere Informationen unter http://www.EasyDataMining.com im Bereich "Data Mining Goodies". Mit dem "Tipp für Afrika" können aber auch unternehmensinterne Tippgemeinschaften gegründet werden. So haben sich bereits die Mitarbeiter der Online-Partnervermittlung be2 und die insparx GmbH angemeldet und werden ihre Wetteinsätze für den guten Zweck spenden.

Selbst kleine Beträge können viel bewirken: bereits 10 Euro ermöglichen Zugang zu sauberem Trinkwasser für einen Menschen. Mit 50 Euro können 15 Kinder gegen gefährliche Krankheiten geimpft werden.

Wir würden uns über eine Veröffentlichung in Ihrem Medium sehr freuen! Einen besonders großen Dienst würden Sie Menschen für Menschen erweisen, wenn Sie in einem Infokasten unsere "Tipp für Afrika"-Spendenkonto und die Website http://afrika.wmtipp10.de abdrucken.

Spendenkonto:
Kontonummer: 18 18 00 18 
Stadtsparkasse München 
BLZ: 701 500 00 
Kennwort: Tipp für Afrika 

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung!

Über Menschen für Menschen:

Am 13. November 1981 gründete der Schauspieler Karlheinz Böhm Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation, die Karlheinz Böhm heute gemeinsam mit seiner Ehefrau Almaz Böhm leitet, Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien, das laut Weltbank zu den ärmsten Ländern der Erde zählt. Im Rahmen sogenannter "integrierter ländlicher Projekte" verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der in der Region lebenden Bevölkerung Projekte aus den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Wasser, Gesundheit, Infrastruktur und Soziales und setzt sich für die Rechte der Frauen ein. Pricewa-terhouseCoopers würdigte die klare und effiziente Spendenverwendung von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe im November 2009 mit dem dritten Platz bei der Verleihung des Transparenzpreises.

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46, 80333 München, Germany
Anne Dreyer, E-Mail: anne.dreyer@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-79 / Fax: +49 89 383979-70

Original-Content von: Die Stiftung Menschen für Menschen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Die Stiftung Menschen für Menschen

Das könnte Sie auch interessieren: